• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magenbeschwerden und Luftnot

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magenbeschwerden und Luftnot

    Guten Tag,

    ich habe seit ca. 2 Monaten Beschwerden im Magen Bereich , begleitet von dem Gefühl erschwert Luft zu bekommen.

    Zu meiner Vorgeschichte, vor 2 jahren hatte ich eine Gastritis die durch eine Diät und Medikamente gut abgeklungen ist , Luftnot hatte ich damals auch , war damit auch bei einem Arzt. Mein Hausarzt schob es auf meine Psyche allerdings bin ich der Meinung das man merkt ob man sich was einbildet oder nicht. Bin dann zu einem Orthopäden geschickt wurden und raus kam eine Rippenfellentzündung , das ist jedoch nach einiger Zeit von alleine wieder weggegangen.

    Seit 2 Monaten habe ich jetzt die selbe Problematik erneut, bin damit auch zum Arzt gegangen weil das Hauptproblem die Luftnot war, der Lungenfunktionstest war unauffällig , meine Lunge war total frei und sonst konnte weiter nichts festgestellt werden. Nachdem mein Hausarzt dann meinen Magen abgetastet hatte und ich in dem Bereich Schmerzen hatte erklärte er mir das es sein kann, dass Magensäure in die Speiseröhre gelangt und durch das Inhalieren die Luftnot käme. Ich bekam Omeprazol, nehme das seitdem auch , merke jedoch keinerlei Besserung.

    Damit ihr das vielleicht was besser versteht , es ist weniger das Gefühl keine Luft zu kriegen sondern viel mehr das ich denke die Luft wäre zu " trocken". Schlafen kann ich nur mit offenem Fenster ansonsten Dreh ich durch. Wärme hilft da ganz gut aber wenn ich jetzt wieder zum Arzt gehe hält der mich auch für bekloppt. Hatte gehofft es klinkt von alleine wieder ab aber es scheint nicht so.

    Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gehabt oder könnte mir einen Rat geben ? Ich weiß so langsam nicht mehr weiter ..
    Vielen dank im Vorraus !


  • Re: Magenbeschwerden und Luftnot

    Ich sehe keinen medizinischen Zusammenhang zwischen Luftnot und Magenbeschwerden.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar