• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blinddarmentzündung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blinddarmentzündung?

    Guten Abend,

    ich habe seit ca. 3 Tagen Schmerzen im Bauchbereich. Der Bauch fühlt sich sehr hart an. Ich verspüre auch häufiger einen drückenden Schmerz im rechten Unterbauch/Rechte Flanke. Der Schmerz ist drückend. Ich bin in meiner Bewegung bzw. in meinem Tagesablauf nicht eingeschränkt. Die Schmerzen sind auch nur mittelstark und erträglich. Kann es an einer sich entwickelnden Blinddarmentzündung liegen?

    Viele Grüße


  • Re: Blinddarmentzündung?

    Folgendes probieren: für etwa 10 Sekunden im unteren Bereich des Abdomen drücken und dann abrupt loslassen. Werden die Schmerzen dann stärker?
    Grundsätzlich ist eine Appendizitis nämlich lebensbedrohlich und bedarf einer schnellen Behandlung.
    Ein harter Bauch? Das kann man als deutliches Zeichen für eine Appendizitis werten.

    Ich rate zu einem Besuch in der Notaufnahme, heute noch!



    Kommentar


    • Re: Blinddarmentzündung?

      Das tut nicht weh. Prinzipiell kann ich auch sport etc. Ohne Beschwerden treiben.

      Kommentar


      • Re: Blinddarmentzündung?

        Auf zum Arzt ! Bauchschmerzen kann man NICHT aus der Ferne identifizieren und diagnostizieren.
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar



        • Re: Blinddarmentzündung?

          Blutwerte sind gut, abtasten hat auch keine Hinweise gegeben. Ihre Aussagen nach wäre es ja möglich, dass ich mich in einem lebensbedrohlichen Zustand befinde. Sollte man sich an dieser Stelle eine Zweitmeinung einholen bzw. ein Krankenhaus aufsuchen?

          Kommentar


          • Re: Blinddarmentzündung?

            Wenn die Blutwerte gut sind, dann kann man eine Entzündung in der Regel ausschließen.
            Abtasten ist auch gut. Sonografie wäre auch nicht falsch....

            Kommentar


            • Re: Blinddarmentzündung?

              PS: Ob Sie sich in einem lebensbedrohlichen Zustand befinden, kann man hier nicht beurteilen. Nur kann man hier sicher sagen, dass eine akute Appendizitis mit anschließender Perforation lebensbedrohlich ist.

              Bei sowas lieber einmal mehr zum Arzt...

              Kommentar



              • Re: Blinddarmentzündung?

                Was würden Sie mir raten? Am Montag beim Hausarzt vorstellen oder direkt KH?

                Kommentar


                • Re: Blinddarmentzündung?

                  Wenn Sie akute Beschwerden haben, stellen Sie sich in einer Notfallpraxis oder in einem Krakenhaus vor !!
                  MfG
                  Dr. E. S.

                  Kommentar