• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ist das eine Speiseröhrenentzündung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist das eine Speiseröhrenentzündung?

    Hallo zusammen

    Ich habe seit einer Woche regelmäßig Schmerzen an der Speiseröhre. Habe weder Sodbrennen noch Schluckbeschwerden. Allerdings ein Druckgefühl hinter dem Brustbein. Warum ich vermute das es die Speiseröhre ist? Weil ich vor einem Jahr häufig Sodbrennen hatte sodas sich die Speiseröhre entzündet hatte. Es wurde gespiegelt und ich nehme seitdem auch täglich Protonenpumpenhemmer. Den Schmerz kann ich also lokalisieren. Sollte ich nochmal zum Gastroenterologen oder was kann das sein?


  • Re: Ist das eine Speiseröhrenentzündung?

    Kleine Ergänzung: Der Schmerz liegt sehr tief. Vermutlich dort wo der Übergang zum Magen liegt.

    Kommentar


    • Re: Ist das eine Speiseröhrenentzündung?

      Bei echtem Sodbrennen sollten Säureblocker auch Linderung schaffen. Wenn das nicht der Fall ist, müssen andere Ursachen der Beschwerden ausgeschlossen werden (Herz, Wirbelsäule etc.).
      MfG
      Dr. E. S.

      Kommentar


      • Re: Ist das eine Speiseröhrenentzündung?

        Hallo Robert, bei mir trat 2015 im sommerurlaub sein stechender schmerz und auch ein leichtes brennen im brustbein auf. Habe gedacht herz oder lunge oder was? Habe vom hausarzt esomaprezol bekommen wurde auch besser. Der Arzt hat auf eine speisseröhrenentzündung getippt. Letzen sommer war es wieder stärker habe daher eine gastroskopie gemacht. Diagnose leichte Antrum Gastritis. Habe dann Pantoprazol genommen 4 wochen und die ernährung weiter verbesser um die magensäureproduktion zu reduzieren aber ganz weg geht es nicht. Jetzt nehme ich schon länger sucralfat genericon ganz wenig oder naxxid ist verschreibungsfrei. Habe lange nachgedacht warum es mir in den 2 jahren im winter viel besser geht und habe festgestellt dass ich mit weniger flüssigkeit wie vielen tees und wasser sogar cafe und ab und zu bier trinken kann und habe dennocj keine schmerzen. Wenn was kommt trinke ich jetzt keine tees oder säfte in mengen mehr aondern esse einen apfel oder nüsse und mittags wieder ganz normal. Abends nicht spät essen. Das ist meine geschichte zum thema (bin 43) vielleicht hilft dir was marcus

        Kommentar