• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Feuchtes Gefühl nach Magendarm-Infekt

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feuchtes Gefühl nach Magendarm-Infekt

    Hallo,
    Ich (männlich, 22 Jahre, "normale Statur") habe am Montag vor 2 Wochen abends zunächst starke Blähungen und dann starken Durchfall mit Krämpfen bekommen, dass ganze 2 mal, danach hat sich ein permanentes "Drücken" im Darmbereich und ein durchgehender Stuhldrang eingestellt. Das hat sich die gesamte Woche durchgezogen, ist Samstags etwas abgeflacht und Sonntags komplett verschwunden.
    Habe dann auch "normal" gegessen". Am folgenden Montag fing Mittags dann wieder das Drücken und der permanente Stuhldrang an.Durchfall oder Erbrechen hatte ich außer am besagten Montag eine Woche vorher nicht, evtl. etwas "weicheren" Stuhlgang.
    Zusätzlich zum erneuten Druck und dem Stuhldranggefühl kam dann noch ein "feuchtes" Gefühl am after,ich habe keine nasse unterwäsche und es sind auch keine Spuren darin zu finden. Am letzten Freitag hatte ich dann morgens noch einmal etwas Durchfall, allerdings sind seitdem Druck und Dranggefühl komplett verschwunden. Seit heute ist auch der Stuhlgang wieder normal. Das feuchte gefühl am After besteht nach wie vor, ich habe am Freitag vom Arzt eine Salbe dafür verschrieben bekommen, "Faktu Lind", bisher hat sich da aber nichts getan. Kann diese Feuchtigkeit eine Folge des Infektes sein, die sich von selbst erledigt?

  • Re: Feuchtes Gefühl nach Magendarm-Infekt

    Ich deute dies Missempfindungen eher als Folge des Infektes, machen Sie sich kein großen Sorgen. Die Salbe können Sie ja noch weiter versuchen, eine Alternative wäre Zinksalbe.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar