• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seit der bewussteren Ernährung immer Magenschmerzen nach dem Essen oder trinken

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit der bewussteren Ernährung immer Magenschmerzen nach dem Essen oder trinken

    Seit etwa 7-8 Wochen esse ich bewusster. In den ersten fünf Wochen habe ich mich hauptsächlich von Gemüse, Polenta, Reis und Kartoffelstock und Poulet ernährt. (Weizen Produkte habe ich eher selten gegessen. Und ich habe auch sehr langsam gegessen) Vor 8 Wochen war ich 1 m 68 groß und 78 kg schwer. Momentan bin ich 74 Kg schwer. In der 6. Woche ging ich 1 Woche weg und aß aber wieder ganz normal mit süßem u.s.w... Als ich wieder zu Hause war war ich etwa 75 kg schwer. Ab da hatte ich ein paar Tage wieder bewusster gegessen. Aber immer nach dem Essen hatte ich ein extremes Völlegefühl. Seit etwa 3 Tagen esse ich asiatisch. (nicht extrem scharf) und nur noch etwa die hälfte von dem was ich normalerweise essen könnte. Und auch dann habe ich dieses Völlegefühl und starke Magenschmerzen mehrere Stunden lang. Heute habe ich am einen Asiatischen Ingwer-Tee getrunken. Es fühlt sich genau so an als hätte ich zu viel gegessen und ich habe immer noch Magenschmerzen.

  • Re: Seit der bewussteren Ernährung immer Magenschmerzen nach dem Essen oder trinken

    Stellen Sie um auf eine gesunde, leicht verdauliche Mischkost, die asiatische Kost bekommt Ihnen ja offensichtlich nicht. Hilfreich könnten Carminativum Tropfen oder Iberogast sein, wenn Blähungen und Gasbildung im Vordergrund stehen auch Imogas oder Sab simplex.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar