• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe - Übelkeit macht mich fertig

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe - Übelkeit macht mich fertig

    Hallo,
    ich hoffe hier kann man mir helfen.
    Angefangen hat alles im september 2013 mit akuter übelkeit und oberbauchschmerzen. Ich bekam ranitifin und danach esomeprazol da es nicht besser wurde. Eine magen darmspiegelung hab ich auch hinter mir. Ohne befund, blos eine leichte Entzündung im dickdarm, was aber nicht der rede wert sei. Laktosetest ist auch negativ ausgefallen. Auch meine blutwerte sind top, der lipasewert war zwischenzeitlich erhöht, das ist aber wieder normal. Auch ein vitaminmangel ist ausgeschlossen. Schwanger bin ich auch nicht und stress hatte ich zu Beginn dieses Mists auch keinen. Ich habe seitdem 8 Kilo abgenommen, und dadurch ist mein Immunsystem total geschwächt weshalb ich viel infektanfälliger geworden bin. Vor zwei Monaten hatte ich meine erst Blasentzündung, welche mit cotrimoxazol (ein Antibiotikum) behandelt wurde. Die Beschwerden ließen zwar nach waren aber nie ganz weg. So kommt es, dass ich jetzt wieder eine Blasenentzündung habe.
    Diese wird jetzt wieder mit Antibiotikum behandelt, Monuril 3000 und cotrim forte, da das erste nicht angeschlagen hat..
    Ein Ernährungstagebuch führe ich auch, esse spät nichts mehr und ernähre mich ausgewogen und gesund. Sprue ist auch von dem Gastroenterologen ausgeschlossen worden.
    Ich bin wirklich am verzwieifeln, das macht mich alles total fertig..

    Also nochmal Symptome :
    - Übelkeit (täglich durchgehend)
    - Oberbauchbeschwerden

    LG Lenilein


  • Re: Hilfe - Übelkeit macht mich fertig

    Hallo,

    da Sie Vitaminmangel erwähnen: am häufigsten ist meines Wissens der Vitamin-D-Mangel, der (neben anderen Problemen) auch zu Übelkeit und Infektanfälligkeit führen kann. Wurde Ihr 25-OH-D-Wert (Vit.-D-Spiegel im Serum) gemessen, und welcher Wert kam heraus?

    Auch ein Mangel an Mg und den B-Vitaminen (vor allem B12) kann durchaus eine Rolle spielen. Diese Stoffe lassen sich aber besser über die Nahrung zuführen als das Vitamin D. Letzteres ist ja eigentlich kein Vitamin, da der Körper es selbst bilden kann (in der Haut bei ausreichender UVB-Bestrahlung). Durch zu geringe / zu seltene Sonnenbestrahlung der Haut (oder auch konsequenten Gebrauch von Sonnenschutzmitteln) sind viele Menschen heutzutage mit Vitamin D unterversorgt. Zum Lesen:

    http://www.naturheilpraxis-weil.de/d.../Vitamin_D.pdf
    www.dr-gahlen.de/vitamin-d.htm

    Empfehle auch gerne das Vitamin-D-Buch von Dr. med. von Helden.

    Ein guter Vitamin-D-Spiegel von wenigstens 30 ng/ml (besser wahrscheinlich 40 bis 60) ist grundsätzlich zu empfehlen. Ob er sich auf Ihre Übelkeit positiv auswirkt, muss letztlich abgewartet werden.

    Da Sie Gewichtsabnahme erwähnen: wie ist denn jetzt der BMI ?

    Grüße,
    th.

    Kommentar


    • Re: Hilfe - Übelkeit macht mich fertig

      Hallo ,
      erst einmal danke ffür die schnelle antwort.
      Ein vitamin d mangel wurde meines wissens nicht untersucht. Nur vitamin b12 und folsäure. Der schien aber perfekt zu sein.

      Mein bmi liegt dem internet zu folge derzeit bei 18, kann das etwas damit zu run haben?

      danke fur die antwort :-)

      Lg

      Kommentar


      • Re: Hilfe - Übelkeit macht mich fertig

        Hallo Lenilein, wir haben ja jetzt schon den 13.02.14. Wie geht es Dir denn? hast Du noch die Übelkeit? Wenn ja kann ich Dir Bullrichs Heilerde Kapseln ans Herz legen. Ich hatte nach einer Radiojodtherapie eine starke Entzündung im unteren Magen. kann keine Medikamente einnehmen (Überempfindlichkeit) Mit dieser Übelkeit und dem Sodbrennen bin ich über drei Monate rumgelaufen. Im Forum fand ich dann den Hinweis "Heilerde und kaufte sie mir gleich. Es ist so schön, ein normales Leben führen zu können ohne Übelkeit. Versuche es, falls Du noch diese Probleme hast. Man bekommt diese in der Drogerie zb. Rossmann. Drei mal 2 Kapseln eine halbe Stunde nach dem Essen 1,5 Wochen, danach reichen drei mal eine Kapsel nach dem Essen. Alles Liebe

        Gruß Rosi6

        Kommentar



        • Re: Hilfe - Übelkeit macht mich fertig

          Hallo Rosi,
          vielen Dank für deine hilfreiche Antwort. Ja, ich hab die Beschwerden noch. Allerdings war ich letzte Woche auch im Krankenhaus, aufgrund meiner ständig wiederkehrenden Harnwegsinfektionen. Dort ist nun endlich der auslösende Erreger festgestellt worden unc ich hoffe, dass dieser auch für die Übelkeit verantwortlich gemacht werden kann, denn dann würde ich mit dem Antibiotikum zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Falls dies aber nicht der Fall ist, steht in unserer kleinen Hausapotheke schon eine Packung Heilerde bereit!
          Vielen Dank !
          LG Lenilein

          Kommentar