• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Divertikulitis, danach diffuse Bauchprobleme (durch Antibiotika?)

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Divertikulitis, danach diffuse Bauchprobleme (durch Antibiotika?)

    Schönen guten Tag,

    ich bin ein Mann & 36 Jahre alt.
    Mitte Oktober wurde bei mir eine Divertikulitis festgestellt. Ich musste daraufhin 10 Tage lang morgends und Abends Metronidazol 500 & Ciprofloxacin 500 nehmen.
    Darmspiegelung Anfang November & Blutwerte ergaben, dass die Entzündung ausgeheilt ist. Es war im Darm auch nichts zu sehen, außer einiger weniger, kleiner Divertikel.
    Seit Absetzen des Antibiotikums habe ich nun folgende Beschwerden:
    Magendrücken, Völlegefühl, Schweißausbrüche (diese Beschwerden haben sich bereits etwas gebessert). Diffuse Bauchschmerzen, die fast täglich wo anders sind, teilweise dazu Rückenschmerzen.
    Deshalb besuchte ich auch letzte Woche nochmals meinen Hausarzt: Blutwerte in Ordnung, lediglich der Leberwert noch leicht erhöht: 54, im November war er bei 80, wahrscheinlich noch vom Antibiotika). Er hat mir auch meinen Bauch nochmals abgetastet, konnte aber nichts feststellen "Alles ok".
    Meine Frage: Woher können meine diffusen Bauchschmerzen kommen? Immer noch vom Antibiotika?
    Symbiolact zum Aufbau der Darmflora & Globulis zur Entgiftung habe ich bereits hinter mir.
    Auch ein Selbstversuch mit dem Weglassen von Milchprodukten führte bisher zu keinem Ergebnis.
    Muss ich mir Sorgen machen??
    Vielen Dank im Voraus.