• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stud 100 - Eichel Betäubungsspray

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stud 100 - Eichel Betäubungsspray

    Hallo,

    ich habe im Netz von einem Spray gelesen mit dem
    man ein frühzeitiges Kommen beim Geschlechtsverkehr verzögern kann. Es heißt glaub ich Stud 100. Kann man das bedenkenlos anwenden? Bzw, gibt es andere seriöse Präperate in dieser Richtung?


  • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray


    Dieses Spray speziell kenne ich nicht. Es gibt aber Salben (wie z.B. Emla®), die genau das bewirken. Anwendung ist nach den Erfahrungen, die Patienten berichten einfach und gut verträglich.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray


      Gibts da irgendwelche Nebenwirkungen? Was ist beispielsweise beim Oralverkehr zu beachten? Gibts da Nebenwirkungen für den Partner?

      Kommentar


      • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray


        Hallo Tester,
        wir haben Stud 100 im Nachttisch.
        Das zeug wirkt wie gewollt. Allerdings hat es einen unangenehmen Geruch/Geschmack. Also Oral ist nicht! Dann empfehle ich dabei ein Kondom zu nehmen. Das Stud betäubt die Eichel. Wenn die dann in die Scheide kommt, dann geht natürlich die Wirkung auch auf das Scheidengewebe über. Also auch die Partnerin ist dort betäubt. Das ist sicher nicht Sinn der Übung. Wir nutzen das Stud gelegentlich und ziehen ein Kondom über. Dann gehts, auch für mich gut.
        Anchesina

        Kommentar



        • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray


          Das was Anchesina zu dem Spray schrieb trifft auch für die Salben zu.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig

          Kommentar


          • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray


            Anchesina schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > ...
            > wir haben Stud 100 im Nachttisch.
            > Das zeug wirkt wie gewollt. Allerdings hat es
            > einen unangenehmen Geruch/Geschmack. Also Oral ist
            > nicht! Dann empfehle ich dabei ein Kondom zu
            > nehmen. Das Stud betäubt die Eichel. Wenn die dann
            > in die Scheide kommt, dann geht natürlich die
            > Wirkung auch auf das Scheidengewebe über. Also
            > auch die Partnerin ist dort betäubt. Das ist
            > sicher nicht Sinn der Übung. Wir nutzen das Stud
            > gelegentlich und ziehen ein Kondom über. Dann
            > gehts, auch für mich gut.
            > Anchesina

            Hallo

            Ich "leide" unter vorzeitigem Samenerguss und sehe Hoffnung in erhältlichen Aktverlängerungsmitteln.

            Aus diesem Grund habe ich ein paar Fragen zu solchen Verzögerungs-Sprays und Salben:
            1.Welche (Wirk)stoffe sind in solchen Mitteln enthalten? "Stud 100" enthält beispw. einen gewissen Anteil eines Betäubungsmittels namens Lidocain.
            2.Welche anderen Wirkstoffe gibt es ausserdem in o.g. Hilfsmitteln?
            3.Wie schnell tritt die Wirkung ein? Was ist besser? Ein Spray oder eine Salbe? Wie werden diese Sprays und Salben dosiert?

            und meine mir wichtigste Frage:
            4. Vertragen sich solche Mittel mit Kondomen, oder beeinträchtigen sie die Wirksamkeit (porös werdendes Material)
            5.Falls ja, gibt es wirksame Alternativen?

            für eine zuverlässige Antwort,
            ergebensten Dank im voraus.

            Kommentar


            • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray


              Hallo Dr.Kreutzig,

              ich kann mir nicht vorstellen das ich den Penis
              oder nur die Eichel betäube,und trotzdem eine
              Erektion bekommen soll.
              Ich denke was für Stunden lahm gelegt wurde
              bleibt auch außer gefecht.Oder liege ich medz.
              völlig falsch.
              Würde mich über eine ausführliche Antwort freuen.

              MfG
              pichula6

              Kommentar



              • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray


                Geht durchaus. Der Rat ist ja auch nur für die, die durch Ihre Übererregbarkeit zu schnell kommen.

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig

                Kommentar


                • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray


                  Hallo



                  Ich "leide" unter vorzeitigem Samenerguss und sehe Hoffnung in erhältlichen Aktverlängerungsmitteln.



                  Aus diesem Grund habe ich ein paar Fragen zu solchen Verzögerungs-Sprays und Salben:
                  1.Welche (Wirk)stoffe sind in solchen Mitteln enthalten? "Stud 100" enthält beispw. einen gewissen Anteil eines Betäubungsmittels namens Lidocain.
                  2.Welche anderen Wirkstoffe gibt es ausserdem in o.g. Hilfsmitteln?
                  3.Wie schnell tritt die Wirkung ein? Was ist besser? Ein Spray oder eine Salbe? Wie werden diese Sprays und Salben dosiert?



                  und meine mir wichtigste Frage:
                  4. Vertragen sich solche Mittel mit Kondomen, oder beeinträchtigen sie die Wirksamkeit (porös werdendes Material)
                  5.Falls ja, gibt es wirksame Alternativen?



                  für eine zuverlässige Antwort,
                  ergebensten Dank im voraus.

                  Kommentar


                  • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray


                    Ich hatte bereits geschrieben, dass ich zu dem "Stud" nichts sagen kann. Die Emla-Salbe ist seitens des Wirkstoffes ähnlich wie Lidocain. Ca. 30 Min. zuvor auftragen. Zur Verträglichkeit mit Condomen müsste man die Hersteller der Condome fragen...
                    Es gibt aber auch beschichtete Condome mit ählichem Wirkstoff wie Lidokain.

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig

                    Kommentar



                    • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray

                      Hallo,
                      wie hier bereits erwähnt, betäubt die Emla Creme und riecht unangenehm,,,,also nicht so der Hit.
                      Ich hatte bis vor kurzer Zeit ähnliche Probleme, eigentlich leide ich seit meiner Pubertät bereits an vorzeitigem Samenerguß, meist schon beim Eindringen,,,und ich habe viel ausprobiert. Beckenbodentraining, Stopp and Go, Priligy (ich hatte mehrere Std. Übelkeit), Penisring und Kondome sind nicht mein Ding.
                      Meine Freundin ist zum Glück verständnisvoll, und kommt auch bestimmt auf ihre Kosten, aber irgendwas fehlt.
                      Lange Rede, kurzer Sinn, ich habe den Tipp bekommen es mal mit Marathon-Night-Spray zu versuchen bekommen und beherzigt. Auftragen, 10 Minuten wirken lassen (das nervt natürlich) abwaschen, und los gehts. Wir schaffen jetzt zwischen 15 und 30 Minuten, kommt immer drauf an, aber das ist eine ganz neue Art der Sexualität für uns, einfach toll.
                      Meine FReundin ist jedenfalls begeistert, und ich auch, weil es eben nicht betäubt!!!
                      LG

                      Kommentar


                      • Re: Stud 100 - Eichel Betäubungsspray

                        Stud ist total ätzend im Geruch, und bei mir war die Betäubung so stark, dass ich gar nicht mehr kommen konnte.
                        Ich habe letztens auch da von >Herr Schneider< vorgeschlagene Marathon-Nights Spray ausprobiert, da sind die Gefühle wie immer, das ist echt klasse.
                        Halbe Std. schaffen wir locker damit, Geruch etwas süsslich, aber nicht unangenehm.
                        Dadurch dass du es abwaschen musst, betäubt es auch die Partnerin nicht.

                        Kommentar