• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermaqualität

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermaqualität

    Sehr geehrter Dr. Kreutzig,

    ich habe zwei Fragen:

    Bei mir besteht Kinderwunsch. Mein Partner möchte beim Sex die Hoden massiert bekommen (recht heftig); Beeinträchtigt das die Zeugungsfähigkeit? Seine Werte sind nicht sehr gut.

    Ich wollte selbst das Sperma unterm Mikroskop betrachten, kann aber nur Gewebe erkennen. Ist mein Mikroskop zu schlecht? Biotar von Bresser 50X 1200X. Wie nimmt man diese Untersuchung richtig vor?

    Vielen Dank
    K.

  • RE: Spermaqualität


    Die Massage wid der Spermaqualität wohl keinen Schaden zufügen. Ein Spermiogramm lassen Sie besser beim Urologen machen. Nur sehen ist sowieso nicht ausreichend. ES MUSS IN EINER SPEZIELLEN ZÄHLKAMMER AUCH AUSGEZÄHLT WERDEN.
    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • RE: Spermaqualität


      Hallo liebe K.,
      am besten kann man die Spermien im Mikroskop sehen im Durchlichtverfahren, also mit Licht von unten.
      Man kann als Laie nur abschätzen, wie viele Spermien sich kräftig bewegen, und wie viele wohlgeformt oder mißgestaltet sind. Das "Gewusel" kann man beobachten bis die Samenflüssigkeit eingetrocknet ist. Das Bresser Mikroskop sollte dafür ausreichen.
      Gruß vom Klaus

      Kommentar