• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sexualkrankheit?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sexualkrankheit?

    Hallo,

    da ich relativ verzweifelt bin und von einem Arzt zum Nächsten geschickt werde, wollte ich nochmal hier um Hilfe beten.
    Ich hatte vor etwa 4 Monaten einen One Night Stand, bei dem es auch zu Verkehr ohne Kondom kam. Etwa 3-4 Tage später bekam ich Halsschmerzen und eine belegte Zunge. Ich bin darauf hin zum Arzt und habe auch einen HIV Test knapp 12 Wochen danach machen lassen. Dieser war Negativ! Auch Hepatitis A, Syphillis und Tripper wurden untersucht. Ich habe nichts von dem. Die Halsschmerzen habe ich aber noch immer. Vor einer Woche kam dann noch eine dunkle Färbung der Haut unter den Augen hinzu. Mein Hausarzt und HNO Arzt haben die Sache als normalen Infekt eingeschätzt. Der hätte doch aber schon längst weggehen müssen und was ist das dann mit den Augen?

    Vielleicht hat hier jemand eine Idee!

    Swen

  • RE: Sexualkrankheit?


    Die beschriebenen Symptome passen zumindest zu keiner der klassischen STD (sexuell übertragbare Erkrankungen). Ich würde das eher als zufälliges Zusammentreffen zweier voneinander unabhängigen Ereignisse einstufen.
    Seitens der Symptomschilderung habe ich keine Hinweise, die ich Ihnen speziell geben könnte. Ich denke aber etwas Geduld und die Sache dürfte sich erledigen (auch "normale" Infekte können mal etwas hartnäckig sein).

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • RE: Sexualkrankheit?


      Ich bin kein Mediziner, aber du hast dich auf Hepatitis A untersuchen lassen??
      Hoffentlich hast dich auch gleich auf Hepatitis B und C untersuchen lassen, denn diesen beiden Unterarten entwickeln sich auch zu Volksseuchen.

      Natürlich glaube ich nicht das du innerhalb von vier Monaten voll Entwickelte Gelbsucht in dir trägst, denn in vier Monaten kannst dich nicht anstecken und diese Leberentzündung austragen, weil die Verfärbung an den Augen erst im Endstadium einer Gelbsucht eintrifft (zumindest häufig).

      Kommentar


      • RE: Sexualkrankheit?


        Lucretius hat Recht: Hepatis A ist keine Erkrankung, die klassischer Weise sexuell übertragen wird, sondern fäkal-oral. Heptitis B dagegen wird beim ungeschützten Verkehr übertragen, Hepatits C eher im Rahmen von direktem Bultkontakt (eine Infektion beim ungeschützten Verkehr ist aber nicht völlig unmöglich). Ein Test auf Hepatitis B würde ich Ihnen daher schon anraten, außer wenn Sie in der letzten Zeit erfolgreich (d.h. mit Titerkontrolle) eine Hep B-Impfung durchgeführt haben.

        In jedem Fall rate ich Ihnen eine Impfung gegen Hepatitis B an (gegen C gibt es leider keine), damit Sie dagegen geschützt sind, falls Sie nochmals eine ähnliche "Dummheit" begehen. Ansonsten ist Verkehr mit Kondom natürlich immer anzuraten, aber das wussten Sie ja sicher bereits vorher.

        Gute Besserung!

        Kommentar



        • RE: Sexualkrankheit?


          Vielen Dank für die Antworten! Das dies der absolute Tiefpunkt in meinem Leben ist, weis ich selber. Wie das aber halt manchmal so ist, man schaltet sein Gehirn in manchen Situationen teilweise ab und dann ist es zu spät. Hepatitis B und C werde ich mich auf alle Fälle noch testen lassen und auch gegen B impfen. Nach den Sympthomen würde das ja leider passen.

          Irgendwo hier hab ich gelesen, dass man sich auch noch impfen lassen kann, wenn die ersten Sympthome schon auftreten. Weis jemand dazu mehr?

          Swen

          Kommentar


          • RE: Sexualkrankheit?


            Warten Sie erst einmal das Ergebnis ab! Symptome einer Hepatitis sind im frühen Stadium eher unspezifisch, und vielleicht stellt sich ja alles als harmlos heraus.

            Zur Impfung: Die aktive Hepatits-Impfung bringt, soweit ich weiß, nur etwas, wenn der Patient Hepatitis B negativ ist (bei negativem Befund also unbedingt die 3 nötigen Impfungen durchführen!). Eine passive Impfung,also mit Antikörpern, macht meines Wissens nur nach direktem Kontakt mit dem Erreger Sinn, dafür wäre es aber in Ihrem Falle bereits zu spät.

            Melden Sie sich doch einmal nach dem Ergebnis, vielleicht können wir danach weiterhelfen.

            Alles Gute!

            Kommentar


            • RE: Sexualkrankheit?


              Vielen Dank, mache Freitag einen Test und werde mich dann noch mal melden. Was mich stutzig macht ist, wenn es mein Sexualpartner gehabt hat, dann hätte ich es doch sehen müssen.

              Na ja, nicht drüber nachdenken.

              Swen

              Kommentar



              • RE: Sexualkrankheit?


                Das ist leider ein häufiger Irrglaube! Glauben Sie, dass wir überhaupt Hepatitis-Patienten hätten, wenn man eine solche Erkrankung sehen würde?

                Im frühen Stadium kann man das leider keinem Menschen ansehen.

                Kommentar


                • RE: Sexualkrankheit?


                  Ich wollt mich ja nochmal melden! Ich habe inzwischen einen Test machen lassen und dieser ist negativ! Ich habe weder Hepatits A, B oder C!

                  Ich war auch noch mal beim HNO Arzt, welcher eine "chronisch" trockene Schleimhaut feststellte. Meine Augen sind an der Innenseite leicht entzündet und besonders unter dem linken Auge ist die Haut dunkel verfärbt. Da ich nun alle Ärzte abgegrast habe und keiner was gefunden hat, fühle ich mich etwas hilflos!

                  Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee! Gibt es eigentlich sowas wie Virulogen, zu denen man mal auf Verdacht gehen könnte?

                  Swen

                  Kommentar