• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hodenschmerzen li

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodenschmerzen li

    bin 25
    hab mit 17 einen Motroradunfall gehabt und mir meinen li Hoden ziehmlich angehauen (war 2-3 x so groß und total blau)!
    Seither ist er kleiner, steht höher und der Samenstrang ist total hart zu tasten!
    Ich hab jetzt wieder hodenschmerzen bekommen, die an die oberschenkel innenseite ausstrahlen.
    beim Orgasmus kommt es momentan (sonst sehr sehr selten) zum cremaster reflex. und anschließend zu andauernden schmerzen!
    - Kann es sein, dass die schmerzen durch zu enge Jeans kommen.
    - Kann es sein, dass das alles mit schwerem Krafttraining für die Beine/Bauchmuskeln im Fitnessstudio zusammenhängt?
    - wie kann man das abklingen der beschwerden positiv beieinflussen? Ist laufen momentan contraproduktiv ?
    gibt es einen zusammenhang zw. cremasterreflex u. schmerzen / krafttraining?

    Bitte um ausführliche Antwort!
    Danke gleichmals im Voraus!

  • RE: Hodenschmerzen li


    Die Folge des Motorradunfall (und des Hämatoms) ist sicher auch eine Vernarbung im Bereich des Samenstranges (wurde der Hoden nach dem Unfall untersucht?). Es kann eine erhöhte Empfindlichkeit resultieren, die Sie u.U. auch ein Leben lang begleiten kann.
    Stets negativ beeinflussende Faktoren haben Sie alle genannt. In der Tat kann von der zu engen Jeans bis zum Krafttraining alles die Beschwerden negativ beeinflussen. Bewegung ist immer schlecht, wenn etwas grad schmerzt... dann ist Ruhe besser.
    Bei Beschwerden kann z.B. eine gelegentliche Therapie mit z.B. Ibuprofen sehr nützlich sein.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • RE: Hodenschmerzen li


      Ja der Hoden wurde untersucht. Ich wurde an einer urologie betreut.

      Besteht jetzt dadurch ein erhöhtes Krebsrisiko? Weil Hodenhochstand soll ja ein Risiko sein!

      Kommentar