• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage zu Penisverkümmung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Penisverkümmung

    Hallo,

    ich möchte mir bei Ihnen vorweg einige Informationen zur angeborenen
    Penisverkrümmung aufgrund einer verkürzten Harnröhre einholen.
    Ich denke das dies bei mir der Fall ist und möchte Ihnen mal kurz darüber
    erzählen:

    Mein Penis hat eine starke Verkrümmung nach unten. Das "Wasser lassen"
    stellt sich für mich als kleines Problem dar, da mein Strahl mehr oder
    weniger geteilt ist. Im Stehen ist das kaum möglich. Nach einer Erektion
    verspüre ich meistens eine Art ziehen an der unteren Seite des Penis. Sex
    ist ebenfalls problematisch.

    Ich würde nun gerne wissen wie diese besondere Operation abläuft oder besser
    gesagt was mich erwartet, falls ich mich dazu entschließen sollte. Außerdem
    wie sind denn die Erfolgschancen auf eine gelungene Operation und was für
    Risiken birgt diese?

    Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen. Vielen Dank schonmal im Vorraus.


  • RE: Frage zu Penisverkümmung


    So wie es klingt brauchen Sie in der Tat eine Korrektur-Operation. Diese wird von Kliniken durchgeführt. Die Klinik sollte bei solchen Eingriffen Erfahrung haben, was bei den meisten größeren Kliniken auch der Fall ist. Das Risiko des Eingriffes ist recht gering, die Erfolgsraten bestens.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • RE: Frage zu Penisverkümmung


      Danke für die schnelle Antwort. Das macht mir Mut. Ich komme aus dem Raum Mannheim/ Heidelberg. Welche Klinik ist denn zu empfehlen und wie sieht das mit den Kosten aus? Übernimmt das die Krankenkasse?

      Gruß

      Kommentar


      • RE: Frage zu Penisverkümmung


        Hallo nochmals,

        was ich noch wissen wollte: Wie lange dauert denn so ein Krankenhausaufenthalt? Ist man innerhalb von ein paar Tagen wieder draußen oder zieht sich das über Wochen?

        Kommentar



        • RE: Frage zu Penisverkümmung


          In Mannheim und HD je die Kliniken der Uni sicher gute Adressen. Mannheim mit wirklich gutem Ruf. Aufenhalt so ca. 1 Woche.
          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig

          Kommentar


          • RE: Frage zu Penisverkümmung


            Hallo MisterMagister,
            da ich ein aehnliches Problem habe wuerde es mich interessierein wie die Operation bei Dir abgelaufen ist. Koenntest Du mir bitte Bescheid geben wenn es vorbei ist?

            Vielen Dank und Gruesse
            Manie

            Kommentar


            • RE: Frage zu Penisverkümmung


              Hi Manie,

              klar kein Thema. Geb mir am besten mal deine E-Mail-Adresse, dann sag ich dir Bescheid. Allerdings wird das noch en Weilchen dauern, da ich mich im Moment noch mit ein paar anderen Problemen rumschlage. Eine OP scheint wohl leider unumgänglich zu sein
              Nochmals Danke an den Doc. Sie sind eine echte Hilfe. Allerdings würde ich doch noch gerne wissen ob die Krankenkasse evtl. die Kosten übernimmt?

              Gruß

              Kommentar



              • RE: Frage zu Penisverkümmung


                Ist die Verkrümmung so ausgeprägt, daß Beschwerden bestehen, die Korrektur also nicht eine rein kosmetische Maßnahme ist, dann übernimmt die Krankenkasse auch die Kosten.

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig

                Kommentar


                • RE: Frage zu Penisverkümmung


                  Hallo Mister Magister,

                  schreib mir bitte an: digging_4@yahoo.com

                  danke und alles Gute
                  manie

                  Kommentar


                  • RE: Frage zu Penisverkümmung


                    Hi MisterMagister,

                    könntest Du mich bei der mail an Manie auf CC setzen.
                    Habe dasselbe Problem wie Du glaube ich.
                    Komme auch aus der selben Region, deswegen Erfahrung mit Mannheimer Klinikum wäre nicht schlecht.
                    Super vielen Dank.
                    Gruß.

                    Andreas

                    Was mich noch interessieren würde:
                    - wie lange nach OP kein Sex
                    - und kann man deswegen (dafür) krank geschrieben werden vom Arzt?

                    Kommentar



                    • RE: Frage zu Penisverkümmung


                      Hi Andy,

                      klar setz ich dich auf CC. Brauch allerdings noch deine E-Mail-Adresse. Werde mich um dieses Thema wohl erst im Sommer kümmern.

                      Gruß MM

                      Kommentar


                      • RE: Frage zu Penisverkümmung


                        Email Adresse ist: abiele@gmx.de

                        Kommentar