• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Intimbereich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Intimbereich

    Guten Tag,

    Habe habe Ihnen vor einiger zeit zu diesem Thema schon mal geschrieben:
    Ich litt unter Waschzwang und habe nun eine sehr empflindliche haut im Intimbereich, die Vorhaut ist sehr dünn und faltig geworden, die Haut am Hodensack ist auch empfindlicher und faltiger geworden. Ich habe mir nun die Körperemulsion von Neutrogena für trockene bis sehr trockene haut gekauft. Doch in dieser creme befindet sich ein wirkstoff der die creme extrem schnell einziehen lässt, und die haut fühlt sich damit irgendwie weniger gepflegt an als mit einer Normalen creme die nicht so schnell einzieht. Deshalb habe ich mir nun überlegt ob ich meinen Intimbereich auch dünn mit Vaseline eincremen könnte?. Würde dies besser helfen als eine Creme weil Vaseline fettiger ist? oder ist Vaseline das falsch dafür?.

    Ich habe eine Vaseline von Abtei darauf steht ``Reinste, alkali- und säurefreie weiße vaseline in Arzneibuch-Qualität´´.


  • RE: Intimbereich


    Hallo,
    Vaseline ist für die Hautpflege eigentlich ungeeignet. Bitte nach besseren Produkten Aussschau halten.
    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • RE: Intimbereich


      Hallo

      Könnte Vaseline dann auch nachteile haben? -welche?

      Grüße Rocksta

      Kommentar


      • RE: Intimbereich


        Hallo Rocksta,

        Vaseline hat bei der Hautpflege den Nachteil, daß es ein reines Fett ist und die Poren verschließt.
        Aber grundsätzlich.... nehmen Sie das, was bei Ihnen auch die beste Wirkung hat.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar