• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Abtasten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abtasten

    Ich hätte eine Frage zum Thema Abtasten. Ich war letzte Woche beim Urologen, er hat alles genau angeschaut und abgetastet und gesagt es wäre alles völlig normal. Ultraschall hat er aber nicht gemacht. Jetzt habe ich irgendwie Schiss dass er was übersehen hat. Kann man so einen Hodenkrebs übersehen. Selber habe ich auch nichts durch Abtasten bemerkt, aber je länger ich im Netz zu dem Thema was lese umso mehr Schiss bekomme ich und bilde mir schon ein es würde ziehen.

  • RE: Abtasten


    Wie schon im obigen Beitrag erwähnt. Das Abtasten durch einen Fachmann lässt die Diagnose Hodenkrebs schon sehr unwahrscheinlich werden. Der Ultraschall kann fast 100% sicher einen Hodenkrebs ausschlissen. Vorsicht mit Lesen zu solchen Themen.... es kann förmlich krank machen.... bitte Fakten sprechen lassen...
    Grüße

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • RE: Abtasten


      da haben sie wahrscheinlich Recht. Ich glaube langsam auch nicht mehr dass der Fachmann was nicht ertastet hätte. Er wird schon nicht ohne Grund gesagt haben dass alles ok ist und wenn ich sonst keine Probleme hätte wir uns dann in 20 Jahren ab 45. wieder sehen werden. Ich hab wahrscheinlich so lange abgetastet, gedrückt und gezogen dass es davon mal zieht und ich auch dauernd daran denke. Für die nächste Zeit sollte ich lieber Gesundheits - Seiten im Netz meiden :-)

      Aber eine Frage hätte ich noch: In welchen Zeitabständen sollte man denn selber alles abtasten ?

      Kommentar


      • RE: Abtasten


        Ich würde das so alle 6-8 Wochen empfehlen. Vosichtig den Hoden zwischen den Fingern gleiten lassen.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar