• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

chron. Nebenhodenentzündung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • chron. Nebenhodenentzündung

    Hallo,

    Kann eine chronische Nebenhodenentzündung durch Kälte und Radfahren beeinflußt werden? Vor ca. 10 Jahren habe ich einen Tritt gegen die Hoden während eines Basketballspiel bekommen. Seitdem ist mein rechter Hoden größer und druckempfindlicher. Akut werde ich mit Antbiotikum wegen einer Nebehodenentzündung behandelt. Da die sehr gerne Rennrad fahre stelle ich mir daher die Frage , ob es einen Zusammenhang zwischen der Nebenhodenentzündung und dem Radfahren gibt. Auch interessiert es mich, ob ich als "vorgeschädtigter Radfahrer" ein größeres Risiko habe und an einem Hodenkarzinom erkranken kann (siehe Lance Armstrong) oder nicht. Wie soll ich zukünftig schützen?

    Viele Grüße


  • RE: chron. Nebenhodenentzündung


    Eins gleich vorweg: Rafdfahren und Hodenkarzinome haben nicht miteinander zu tun. Das ist bei Lance Armstrong also eher ein normaler statistischer "Zufall". Anders sieht es aber insbesondere mit Prostata- und auch Hodenschmerzen/problemen aus. In Ihrem Fall sollte die begonnene antibiotische Therapie in jedem Fall ausreichend lang sein (3 Wochen).
    Wichtigste Maßnahme ist ein druckarmer Sattel (es gibt dazu inzwischen Tests mit Druckmessungen). Ferner dann aber auch Vermeidung von Kälte- und Nässebelastungen.
    Die Fa. SQ-lab hjat sich bereits früh mit der Prtoblematik Prostata/Potenz und Fahrradsattel beschäftigt. Sie gehört auch heute noch zu den Herstellern mit den besten Männersätteln!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • RE: chron. Nebenhodenentzündung


      Vielen Dank für die Info. Wie lange soll ich nicht mehr traininieren? Ich nehme zur Zeit 1 Woche Antibiotika und bin auch fast beschwerdefrei. Gestern bin jedoch 1 Std auf der Radrolle gefahren und danach hatte ich wieder starke Schmerzen.

      Viele Grüße und schönes Wochenende

      Kommentar


      • RE: chron. Nebenhodenentzündung


        Bitte langsam angehen. Der Nebenhoden braucht Zeit! Einige Wochen würde ich schon warten. Die Folge könnten sonst ewige chronische Beschwerden sein.... dann macht?s Radeln keinen Spaß?mehr!
        Lieben Gruß und auch ein schönes Wochenende!

        Dr. T. Kreutzig

        Kommentar