• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lifestylemedikamente

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lifestylemedikamente

    Hallo!
    Ich habe mich im Forum um Sexualität schon einmal in ähnlicher Form nach Potenzmitteln als Lifestylemedikamente erkundigt, hätte allerdings gerne noch einmal eine "männliche" Meinung dazu gehört. Ist das Einnehmen von Potenzmitteln ohne "richtige" Impotenz schädlich? Gibt es eventuell schädliche Nebenwirkungen wie zukünftige Abhängigkeit?
    Dankbar, Morton

  • RE: Lifestylemedikamente


    Hallo und guten Tag,
    es gibt zunächst KEINE Abhängigkeit. Die Wirkung der Medikamente lässt also nicht nach- im Gegenteil - Reparatureffekte sind gut belegt. Auch längerfristige Einnahme hat zu keiner Schädigung an irgendwelchen Organen geführt (eine Berichtete Augenschädigung von Sildenafil ist wohl nur in Ausnahmesituationen denkbar).
    Die Zukunft der Therapie mit PDE-5-Hemmern dürfte in einer frühzeitigen Verwendung niedriger Dosen zur Erhaltung und Förderung der Potenz liegen. Positive Effekte auf die Gefäße sind ebenfalls belegt.
    In diesem Kontext spricht also NICHTS gegen den Einsatz dieser Medikamente. Da es aber eben Medikamente sind, sollte eine ärztliche Beratung und eine korrekte Verordnung immer erfolgen.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar