• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Völlige Verkrampfung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Völlige Verkrampfung

    Hallo Dr. Kreutzig!
    Ich weiß nicht, ob ich bei Ihnen an der richtigen Adresse bin.
    Letzte Nacht schlief ich ein, wachte aber sofort wieder auf und mein gesamter Körper war völlig verkranpft für etwa 5 Sekunden. Ich konnte nichts mehr sagen und lag starr im Bett. Dies wiederhlte sich sfort wieder für etwa 10 Sekunden. Was ist das?
    Ich hatte panische Angst, da ich völlig hilflos im Bett lag.
    MfG
    Alexander Müller
    (18 jahre)

  • RE: Völlige Verkrampfung


    Sorry, da bin ich sicher nicht der ganz richtige Ansprechpartner. Ich rate in diesem Fall zu einer neurologischen Untersuchung. Es könnte sich um zentrale Krampfanfälle (z.B. im Rahmen einer Hirnmhautentzündung....?) handeln.

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar