• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

"Unwohlgefühl" im Ho

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Unwohlgefühl" im Ho

    Hallo Herr Dr. Kreutzig

    Ich (21) habe seit ungefähr 4 Wochen immer dann, wenn ich lange sitze, oder nach dem Schlafen so ein leichtes Drücken im Hodensack. Es sind beide Hoden betroffen, mal zusammen, mal abwechselnd. Auf Berührung sind die Hoden nach wie vor schmerzfrei, ich habe auch einer Errektion oder dem Samenerguss keine Probleme.
    Eine Verhärtung oder etwas ähnliches konnte ich auch nicht fühlen.
    Weiterhin habe ich das Gefühl, wenn der Hoden etwas abkühlt, zum Beispiel wenn ich raus gehe, sind die Probleme auch weg.
    Können Sie mir da weiterhelfen? Ist es nötig zum Urologe zu gehen?

    MfG Gismo

  • RE: "Unwohlgefühl" im Ho


    Die Nerven des Hodens sind extrem empfindlich. Manchmal ist es wirklich so... kleine Ursache... große Wirkung. Oft kann auch bei der Untersuchung im Rahmen solcher Beschwerden "nichts" gefunden werden. Sicherheitshalber empfehle ich aber immer: lieber einmal zu häufig...als einmal zu wenig untersuchen. Daher bitte einen Urologen kosultieren und damit sicher ausschließen, daß etwas ernsteres den Beschwerden zugrunde liegt.
    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar