• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerz nach Leistenbruch-OP

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerz nach Leistenbruch-OP

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreuztig,
    zunächst auch für Sie alles Gute und Gesundheit 2006.
    Ich weiss nicht ob Sie sich auch mit Leistenbruch - Operationen auskennen. Ich hatte jedenfalls vor ca. 3 1/2 Wochen eine, die von einem Urologen, der gleichzeitig auch Chirurg ist, durchgeführt wurde.
    Äusserer Schnitt sehr gut verheilt, innen lt. Operateur gem. Tastbefund auch alles Ok. Ich habe jedoch auf der Haut im OP-Bereich immer noch starke Berührungschmerzen (nur bei Berührung), die lt. Operateur auf eine Verletzung der Nerven hindeuten und wohl irgendwann wieder vergehen sollen. Ich nehme derzeit Vitamin B1 und B6-Tabletten.
    Haben Sie Erfahrung mit solchen Schmerzen, und was kann man sonst noch tun?
    Habe Sorge, dass sich hier ein Schmerzgedächtnis ausbildet. Bei einer früheren Leistenbruch OP (andere Seite) hatte ich nur einige Monate ein gewisses Taubheitsgeführl im OP-Bereich, das aber mittlerweile fast verschwunden ist.

    Für Ihre Meinung bedanke ich mich im voraus.
    Freundliche Grüße

  • RE: Schmerz nach Leistenbruch-OP


    Ich denke. Sie können beruhigt sein. Solche Schmerzen sind relativ häufig. Bis sie vergehen ist individuell unterschiedlich. Können im äussersten Fall auch Monate vergehen, es kann aner auch nach 6-8 Wochen weg sein. Ursachen wie Sie und Ihr Urologe richtig vermuten - eine Verletzung/Quetschung von Hautnerven (wqas bei Operationen völlig normal ist).

    Lieben Gruß


    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • RE: Schmerz nach Leistenbruch-OP


      So eine Aussage klingt beruhigend. Herzlichen Dank
      Viele Grüße

      Kommentar