• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tachykardie Levitra

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tachykardie Levitra

    Guten Tag,
    letzte Woche hat mein Arzt mir Levitra 10 mg wegen psychisch bedingter ED verschrieben.
    Habe die Tablette Samstag nacht genommen, funktionierte perfekt und zuerst ohne Nebenwirkungen, doch kam es nach dem GV zu Herzklopfen (105 Schläge/Minute) und Blutdruckanstieg (140/95), vielleicht auch, weil ich Angst bekam.... Dauerte ca. 4 Stunden. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und was kann man tun? Da Levitra so gut funktioniert hat, würde es mir leid tun, darauf zu verzichten....
    Vielen Dank für Ihre Antworten.
    Brian

  • RE: Tachykardie Levitra


    Eine Tachykardie ist sehr theoretisch möglich, da Levitra einen (eher geringen) BlutdruckABFALL verursachen kann.... der Anstieg des Blutdrucks dürfte wohl in der Tat eher etwas angstbediungtes gewesen sein.
    Ich würde einfach mal 5mg vorsichtig mehrfach testen und dann ggf. wieder auf 10mg steigern.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig

    Kommentar


    • RE: Tachykardie Levitra


      .... noch eine Bemerkung: immer 20mg Tabletten verschreiben lassen und teilen... das ist wesentlich preiswerter!
      Lieben Gruß

      DOC

      Kommentar


      • RE: Tachykardie Levitra


        Vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde es mal ausprobieren.
        Grüße Brian

        Kommentar



        • RE: Tachykardie Levitra


          Noch eine Frage: Kann eine solche Tachykardie und Blutdruckanstieg gefährlich sein?
          Gruß
          Brian

          Kommentar


          • RE: Tachykardie Levitra


            Soweit ich das hier und ohne genaue Kenntnis sagen kann: mit höchster Wahrscheinlichkeit nein!

            Liebe Grüße

            Dr. T. Kreutzig

            Kommentar


            • RE: Tachykardie Levitra


              Guten Tag,
              wie von Ihnen empfohlen habe ich jetzt endlich 5 mg Levitra genommen. Funktioniert zwar etwas langsamer, aber funktioniert. Hoher Blutdruck oder Tachykardie sind diesmal nicht aufgetreten, wohl aber Unruhe und Muskelschmerzen in den Beinen und halten auch 16 Stunden nach der Einnahme an. Kann das überhaupt sein?
              Kann ich die Tabletten weiter einnehmen?
              Gruß
              Brian

              Kommentar