• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermiogramm

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermiogramm

    Hallo,
    mein Freund und ich versuchen seit fast 1 Jahr Kinder zu kriegen. Wir haben uns auch durchchecken lassen ohne Auffälligkeiten.
    Sein Spermiogramm sieht folgendermaßen aus:

    Volumen: 5 ml
    pH: 8,0
    Viskosität: 0
    Mobilität:
    18 % schnell progressiv
    12 % langsam progressiv
    12 % langsam beweglich
    58 % unbeweglich
    Dichte:
    14 Mio.Sperm/ml
    < 5 alle Rundzellen
    Morphologie:
    25 % normal geformt
    58 % Kopfdeformation
    58 % Mittelstückdeformation
    8 % Schwanzdeformation
    MAR-Test: 20 %
    Vitalität: 52 %
    Eosin-Test: 81 %

    Haben wir eine Chance auf eine natürliche Empfängnis oder sollten wir uns an eine Kinderwunschklinik wenden?

    Vielen Dank für Ihre Antwort,
    Lina


  • Re: Spermiogramm

    Sie haben eine Chance, da es vitale und schnelle Spermien gibt!
    Eine Therapie durch Substitution von Mikronährstoffen (z.B. Profertil/Fertil pro) kann zudem sinnvoll sein.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Spermiogramm

      Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.

      Das die Dichte < 15 Mio.Sperm/ml ist, ist also nicht so schlimm? Er nimmt bereits seit ein paar Monaten Folio men und fühlt sich dadurch auch besser.

      Vielen Dank,
      Lina

      Kommentar


      • Re: Spermiogramm

        Nein, nicht schlimm. Sie brauchen EIN Spermium zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar