• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Urinstrahl fächert sich manchmal

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urinstrahl fächert sich manchmal

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld

    ich hoffe es geht ihnen gut.
    ich wende mich heute mit einer Beobachtung an sie - und würde mich über eine Einschätzung freuen. Dr. google werde ich nicht bemühen erzeugt nur Panik wie wir wissen.

    Ich bin männlich und 46 Jahre und beschnitten. Jährliche Urin/Stuhl und Blutuntersuchungen sind gut. War ja auch bereits mal bei ihnen. Ab und an habe ich aber das Phänomen beim Pinkeln, dass der Strahl anfangs sehr kräftig ist und auch EIN Strahl ist, um dann aber am Ende schwächer und tröpfelnd und teilweise fächerartig wird. Wie eine Gießkanne.
    Dies passiert vielleicht alle 2 Wochen mal morgens nach dem Aufstehen (erstem Pinkeln) - mache mir nun Gedanken warum dies sein kann und ob da in der Harnröhre was verengt ist (müsste dann ja aber immer sein)
    Es passierte meist wenn ich abends davor geduscht habe (nehme ihre Pflegelotion) und ich geradelt bin. Eventuell ist was verklebt oder geklemmt Vielleicht haben sie mir einen Tipp.

    ich trinke brav meine 2-3 Liter Wasser am Tag

    Vielen Dank
    Bleiben sie gesund
    Gruß aus dem Nordschwarzwald


  • Re: Urinstrahl fächert sich manchmal

    kurzer Nachtrag:

    jetzt ist der Strahl wieder "normal" und kräftig wie er sein soll

    Kommentar


    • Re: Urinstrahl fächert sich manchmal

      Das ist meist eine harmlose und passagäre Verklemmung der Schleimhaut.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Urinstrahl fächert sich manchmal

        Vielen lieben Dank

        Kommentar