• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme mit Beschneidung und Heilung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit Beschneidung und Heilung

    Meine Beschneidung ist fünf Wochen her. Generell ist das Gesamte einigermaßen geheilt aber an einer Stelle eitert es immer noch. Verwende seit fast zwei Wochen betadona und jetzt betaisodona und flammazin bzw vitawund. Der Eiter ist mir erst seit 18 Tagen aufgefallen. Muss ich mich einfach gedulden? Und vor kurzem habe ich mastubiert und das Ergebnis war nicht begeisternd, es kam kein Sperma sondern nur Sekret ohne, leide ich unter einem partiellem Verschluss des Samenleiters wegen einer Infektion? Mein Arzt ist leider auf Urlaub und ich bin sehr beunruhigt wegen der Gesamtsituation. Muss ich schnell zum Arzt oder kann das bis nächste Woche warten? Hat wer Tipps zur Wundbehandlung?
    Herzlichen Dank im Voraus


  • Re: Probleme mit Beschneidung und Heilung

    Sehr wahrscheinlich müssen sie sich keine Sorgen machen. Weiter Beta- und Bepanthen-Salbe 1:1.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar