• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Penis abgebunden - Probleme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Penis abgebunden - Probleme

    Hallo zusammen,

    es ist schon 7 Jahre her aber ich habe noch immer Probleme nach dieser Dummheit.
    Während eines Sexchats wurde ich von meiner Mitspielerin dazu aufgefordert und ich bin naiv wie ich bin eingestiegen.

    Nun, ich empfehle es keinem, denn ich habe seit 7 Jahren anhaltende Probleme.
    Ich habe mich mit der Situation abgefunden und werde nun nach langem Gerenne nichts mehr großartig in die Richtung unternehmen.

    Warum ich schreibe?
    Möglicherweise hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht oder Sie, Herr Dr. Kreuzing haben einen Tipp für mich wie ich bestimmte Symptome lindern kann oder aus welchem Grund diese auftreten.

    Zuerst einmal hat der Penis nicht mehr die richtige Spannkraft.
    Es schwillen zwar die beiden äußeren Schwellkörper fast wie gewohnt an, aber der untere, mittlere Schwellkörper macht nicht mit.

    Zweitens krümmt sich der Penis mehr nach links wo auch die Verletzung war.

    Nach einem Samenerguss "schläft" das linke Bein ein, wie bei einem eingeschlafenen Arm und der Fuss fühlt sich an wie wenn er im Wintern friert.

    Drittens gibt es Einblutungen an der Penisspitze (braune Verfärbung) und auf der linken Seite und der Penis ist gesamt betrachtet kleiner geworden über die Jahre.

    Viertens sind das Kreuzbein und das Becken (links) und das Genick extrem verspannt. Es knackt dann teilweise richtig im Kreuzbein oder Becken.

    Was ich momentan dagegen tue sind:
    - Entspannungsübungen über Youtube, die gut tun.
    - Ich wende Kirschkernkissen an.
    - Entspannungsbäder

    Freue mich über Erkenntnisse und Lösungsansätze.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Ikarus_


  • Re: Penis abgebunden - Probleme

    Das Bein und der Penis sind sicher unabhängig voneinander bestehende Probleme. Ich würde eine low dose Therapie mit PDE-5-Hemmern raten (mit Ihrem Urologen besprechen).

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar