• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unbehandelte Phimose im Erwachsenenalter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unbehandelte Phimose im Erwachsenenalter

    Guten Abend,

    ich hätte eine Frage bezüglich der Phimose. Ich habe sie seit ich denken kann und gehe jetzt langsam auf die 30 zu. Als Teenager habe ich mich noch daran gestört, inzwischen ist mir das aber eigentlich völlig egal. Probleme habe ich durch die Phimose nämlich keine.

    Jetzt hab ich jedoch gelesen, dass man eine Phimose auf jeden Fall entfernen sollte im Erwachsenenalter. Ist das zwingend nötig, wenn man dadurch keine Beschwerden hat? Entzündungen oder der Gleichen habe ich bisher nicht gehabt. Zumindest gehe ich davon aus, da ich keine Missempfindungen in dem Bereich habe und hatte.

    Ich als Leihe würde die Phimose als recht stark einschätzen. Im schlaffen Zustand lässt sich die Vorhaut zwar noch zurückziehen, im erigierten Zustand jedoch nicht mehr.

    Danke für Ihre Einschätzung.


  • Re: Unbehandelte Phimose im Erwachsenenalter

    Es handelt sich dabei um eine relative Phimose. Keineswegs ist eine Behandlung zwingend.
    Man kann ggf. mit einer guten Intim-Pflege-Creme auch eine Dehnung erreichen. Hilfsmittel wie Phimocure können zudem unterstützen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Unbehandelte Phimose im Erwachsenenalter

      Hallo nochmal. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hätte daran anschließend noch eine weitere Frage. Bei mir ist es so, dass die Penisspitze (der erste cm der Vorhaut) deutlich heller ist als der Rest. Ist das normal oder kann das auf Lichen Sclerosus hindeuten? Die haut wirkt für mich nicht wirklich vernarbt und fühlt sich auch nicht anders an als der Rest. Die Innenseite der Vorhaut oder andere Bereiche sind davon nicht betroffen.

      Normal oder eher nicht?

      Kommentar


      • Re: Unbehandelte Phimose im Erwachsenenalter

        Kann eine Narbe/Pigmentstörung sein und eher normal!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar