• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Enterokokken

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Enterokokken

    Hallo Herr Dr.,

    in der Ejakulat-Probe wurden Enterokokken (10^6) gefunden.

    Der Arzt hat für 10 Tage jeweils Levo******** Auro***** 500 mg (nicht sicher, ob das gepostet werden darf) verschrieben. Eine Tablette ist noch über.

    Die Symptome einer Harnwegsinfektion kommen und gehen in Wellen, daher Frage zu Ihren Erfahrungen:

    1) Ist dieses AB aus Ihrer Erfahrung hilfreich?
    2) Ist die Dauer ausreichend?
    3) Gibt es Zeiten zu beachten, wenn dieses AB und/oder die Dauer unzureichend war, um weiteres AB einzunehmen, ohne neu anfangen zu müssen?

    Ich danke Ihnen im Voraus.



  • Re: Enterokokken

    1. Ein Antibiotikum muss zur Empfindlichkeit des Keimes passen, dann wirkt es
    2. .....????? Wie kann ich das wissen??
    3. Auch das eine Frage, die man nur mit Kenntnis der Befunde und des Patienten beantworten kann.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar