• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

stark entzündete Talgdrüse am Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • stark entzündete Talgdrüse am Penis

    Ich hatte schon seit mehr als einem Jahr einen etwas größeren weißen „Pickel“ bzw. Talgdrüse an meinem Penis Shaft und hab da immer etwas dran gedrückt weil ich mich damit überhaupt nicht anfreunden konnte und es „hässlich“ fand. Eines Tages hab ich mich an Penis gekratzt und bin an dem „Pickel“ hängengeblieben und hab ihn dadurch wohl stark „verletzt“ und er entzündete sich richtig stark. Ich konnte meinen Penis kaum noch anfassen so stark schmerzte es wenn ich ihn anpackte. Ich war am überlegen ob ich am nächsten Tag zum Arht ging aber dann wurde es besser, ich konnte ihn wieder anpacken und es schmerzte nicht mehr so wirklich. Also bin ich nicht hin. Mit den nächsten Tagen wurde es immer besser, es war nicht mehr so dick und rot und es wirkte also wäre er bald wieder wie vorher. Doch seit gestern gehst wieder richtig los. Er ist noch dicker als zuvor und das schlimme dabei ist dass da beim „Pickel“ jetzt so etwas dunkel rotes drüber ist und es sieht aus wie eine leicht geplatzte Ader.

    ich hoffe sie können mir schnell weiterhelfen.


  • Re: stark entzündete Talgdrüse am Penis

    Kann mir vlt. jemand erklären wie man hier ein Foto hochlädt? Darauf sieht man das ganz gut und hilft bestimmt weiter.

    Kommentar


    • Re: stark entzündete Talgdrüse am Penis

      Auj denden Fall sollten Sie zügig einen Arzt aufsuchen und nicht selbst "doktern".

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar