• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brennender Penis, Bandscheiben?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brennender Penis, Bandscheiben?

    Sehr geehrter Dr. Kreutzig-Langenfeld;


  • Re: Brennender Penis, Bandscheiben?

    Sehr geehrter Dr. Kreutzig-Langenfeld,

    stichpunktartig möchte ich gerne mein Leiden schildern:

    - Ende Februar, ungeschützter GV mit Frau
    - seit 3. Märzwoche brennen beim Wasserlassen und evtl. geringer Auslfluss
    - 03.04. Urintest und Abstrich der Harnröhre beim Urologen, ohne Befund, inkl. 10 Tage Doxy Therapie - der minimale Ausfluss war dann weg, das Brennen blieb
    - 3. Aprilwoche, Spermatest, erstmal ohne Befund - im Nachbefund wurde ein minimale Menge an Enterokokken festgestellt (Urologe meinte, dass kann nicht der Auslöser für meine Beschwerden sein)
    - vor ca. 2 Wochen kam ein leichtes Ziehen in den Hoden dazu, vor allem wenn ich auf dem Bauch liege
    - beim Termin vor einer Woche sprach mein Urologe das Thema Bandscheiben an
    - mittlerweile habe ich Schmerzen im Lendenwirbelbereich, die manchmal bis zum Steißbein, Hoden, Gesäß über die Oberschenkel in die Knie und sogar bis zu den Fußsohlen ausstrahlen

    Kann es sein, dass da Bandscheiben, Nerven etc. hinter dem ganzen Spuk stecken?
    Kann man mit der bisherigen Diagnose eine urologische Ursache ausschließen?

    Morgen habe ich einen Termin beim Orthopäden. Was für weitere Schritte würden Sie vorschlagen?

    Herzlichen Dank und beste Grüße,

    Dominik

    Kommentar


    • Re: Brennender Penis, Bandscheiben?

      Achja, häufiger pinkeln muss ich auch als normalerweise

      Kommentar


      • Re: Brennender Penis, Bandscheiben?

        Es kann eine persistierende Prostatitis sein.... Oder auch ein Problem mit der Bandscheibe...... ich glaube eher beides...


        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Brennender Penis, Bandscheiben?

          Danke für Ihre schnelle Antwort und Einschätzung. Das sind für mich nun schonmal zwei Anhaltspunkte, die ich verfolgen werde.

          Alles gute und beste Grüße aus München,

          Dominik

          Kommentar