• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

    Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld
    So jetzt habe ich auch ein anliegen an Sie,
    würde mich freuen wenn Sie mir helfen könnten.
    Ich habe im Januar ungeschüzter Oral sex gehabt.
    2 Wochen später eine Blasenentzündung bekommen.
    Hausarzt 10 Tage Ofloxacin verschrieben.
    Blasenentzündung war weg aber Harnröhre am Ausgang entzündet starke Schmerzen bei Erektion.
    Harnröhre immer feucht.
    Zum Urologen, von dem 10 Tage Doxy.
    Schmerzen bei der Erektion waren nach zwei Tage weg
    Sonst leider nicht viel geholfen. Schmerzen im Unterbauch und Damm. Harnröhre immer noch entzündet.
    Dann nochmal 10 Tage Cefurax 500 verschrieben bekommen.
    Urologe hat im Abstrich und Urin nichts gefunden und meinte es wäre alles ok.
    aktuell immer noch harnröhe entzündet, Feuchtigkeit Gefühl in der Harnröhre.
    Nächste Woche macht mein Hausarzt nochmal einen Abstrich und Urinabnahme und schickt es ins Labor.
    Haben Sie für mich einen Rat?
    Gruß Tom


  • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

    Die Ballenentzündung gibt es beim Mann nicht..... der hat immer auch eine Prostatitis. Hier braucht es eine zureichend lange Therapie und Geduld!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

      Danke Dr. Kreutzig-Langenfeld
      für die sehr schnelle Antwort, haben sie einen speziellen Rat. Was für Antibiotika zum empfehlen wären und wie lange man es einnimmt. Mache jetzt schon sehr lange damit herum. Und das ist echt nicht einfach.
      Ich wäre mit Cefurax heute fertig. Wäre es sinnvoll es weiter zu nehmen.
      Gruß Tom

      Kommentar


      • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

        Das ist schwer zu sagen, da es auf den tatsächlichen Erreger etscheidend ankommt!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

          Ok, dann werde ich nächste Woche mal Urin und Sperma testen lassen, hoffe es wird was gefunden.
          Urin habe ich schon zwei mal testen lassen und es war alles negativ.
          Gruß Tom

          Kommentar


          • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

            Hallo Dr. Kreutzig-Langenfeld
            Am Montag hatte ich morgen Urin, Blut und einen Abstrich machen lassen. Ergebnis keine Keime
            Ich merke auch eine klare Besserung, einzig meine Harnröhre macht mir noch sorgen, die entzündung ist immer noch da. Morgens ist sie fast weg und abends rot und total entzündet, können Sie mir dazu was sagen?
            Gruß Tom

            Kommentar


            • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

              In solchen Fällen rate ich meist noch abzuwarten!

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                Am Freitag hat mir mein Arzt noch angerufen
                und gemeint das im Abstrich leicht
                Enterococcus faecalis festgestellt worden ist.Antibiogramm dabei.
                Würden sie das behandeln ?
                Gruß Tom

                Kommentar


                • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                  Habe Uncid 375mg
                  2xTäglich für 5 Tage verschrieben bekommen.
                  Sind 5 Tage ausreichend ?
                  Gruß Tom

                  Kommentar


                  • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                    Das kann ich hier so nicht bewerten!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                      Muss das überhaupt behandeln? Oder können Sie das auch nicht einschätzen, Harnröhre ist immer noch leicht entzündet.
                      danke für Ihre Mühe
                      Gruß Tom

                      Kommentar


                      • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                        Zum essentiellen Wesen einer Therapie gehört die Kenntnis des Befundes.......

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                          Hallo Dr. Kreutzig-Langenfeld

                          Urologe hat mir Unacid 375 mg
                          2 morgens 2 abends verschschrieben.
                          Nach dem 3 Tag habe ich eine deutliche Besserung gespürt. Meine Prostata entspannt sich und die Harnröhen Entzündung wird auch besser.
                          jetzt hat er gemeint ich soll noch 3 Tage Antibiotika verlängern.
                          Wären 8 Tage ausreichend bei einen Prostataentzündung.
                          wieviele Tage würden Sie empfehlen.
                          Danke schon mal für Ihre Antwort.
                          Gruß Tom

                          Kommentar


                          • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                            Kann ich nicht bewerten..... Je nach Erreger!

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar


                            • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                              Erreger ist enterococcus faecalis

                              Kommentar


                              • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                                Das hilft nur im Zusammenhang mit dem Antibiotiogramm weiter. Letztlich entscheidet v.a. die Entwicklung der Symptomatik!

                                Lieben Gruß

                                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                Kommentar


                                • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                                  Hallo Dr.Kreutzig-Langenfeld

                                  ich nehme jetzt den 8 Tag das Antibiotika und merke schon deutliche Verbesserung, schmerzen und Verspannungen im Prostata bereich sind weg.
                                  habe aber nach wie vor brennen im Unterbauch.
                                  Mein Arzt hat das Antibiotikum auf 14 Tage verlängert.
                                  Ist das normal das wenn das Antibiotikum passt man nach 8 Tagen immer noch schmerzen hat.
                                  Gruß Tom

                                  Kommentar


                                  • Re: Harnröhrenentzündung/ Blasenentzündung

                                    Zumindest möglich......

                                    Lieben Gruß

                                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                    Kommentar