• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tadalafil und Sodbrennen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tadalafil und Sodbrennen

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

    ich nehme seit einiger Zeit Tadalafil. Wirkt gut, keine Nebenwirkungen, ausser unangenehmes Sodbrennen. Dieses kommt erst Stunden nach der Einnahme.

    Haben Sie einen Tip (Hausmittel, harmloses Medikament), wie man das Sodbrennen reduzieren oder vermeiden kann, ohne die Wirkung zu beeinträchtigen ?

    Herzlichen Dank


  • Re: Tadalafil und Sodbrennen

    Leider eine Nebenwirkung, die typisch für PDE-5-Hemmer ist. Einnahme am Morgen bringt oft Besserung. Sonst ggf. Protonenpumpen-Hemmer wie Omeprazol.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar