• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen, starkes Ziehen vom linken Hoden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen, starkes Ziehen vom linken Hoden

    Liebe Ärzte und Mitglieder,

    ich habe seit ca. 7 Tage ein zunehmend stärkeres Ziehen/ Schmerzen vom linken Hoden nach oben. Ich würde auch sagen nicht direkt der Hoden sondern darüber evtl Nebenhoden(?). Beide Hoden sind nicht geschwollen oder berührungsempfindlich allerdings empfinde ich die linke Seite etwas wärmer als rechts. Es fing alles ganz leicht an und hat ganz langsam an Intensität zugelegt.
    Daraufhin war ich letzte Woche Donnerstag bei meinem Urologen welcher Ultraschall machte aber nichts feststellen konnte. Seine Vermutung: gereizter Nerv, ich sollte paar Tage Ibuprofen nehmen. Da es nicht besserte, bin ich am Samstag in die Notaufnahme, der Arzt dort machte ein schnelles Ultraschall, konnte auch nichts finden und einen Urin Test der auch ohne Befund war. Auch er meinte ich sollte Ibuprofen 600 3 mal am Tag nehmen und warten. Diese nehme ich nun aber es bessert sich nichts, im Gegenteil es verschlimmert sich weiter. Ich bin ratlos und mache mir große Sorgen. Können es vielleicht Krampfadern sein oder Hydatide?Vielleicht weis hier ja jemand Rat.

    Viele Grüße


  • Re: Schmerzen, starkes Ziehen vom linken Hoden

    Eine klare Ursache der Hoden/Leistenbeschwerden kann nicht zugeordnet werden. Mit hoher Sicherheit ist eine ernste Erkrankung des Hodens aber nach der Untersuchung ausgeschlossen.
    Krampfader oder Hydatide nach der Untersuchung eher nicht!

    Lieben Gruß
    Und bleiben Sie gesund!

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar