• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe Prostatitis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe Prostatitis

    Sehr geehrter Herr dr. Kreutzig Langenfeld,

    ich leide seit zwei Jahren an einer bakt. Prostatitis!!

    gestrrn habe ich meinen mr Befund erhalten allerdings bekomme ich zur Zeit meinen uro nicht zu sehen , ob sie mir was erklären können !!

    1. Prostata hat physiologische Größe

    2. Läsionen Prostatitis

    3. Geringe Möglichkeit das sich ein klinischer neoplasmatischer schaden ergibt !!! PIRADS 1


    Mit freundlichen Grüßen


  • Re: Hilfe Prostatitis

    Das ist ein normaler Befund!
    Die Therapie richtet sich nach dem bat. Befund im Sinne der Urinkultur!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Hilfe Prostatitis

      Hallo Herr dr. Kreutzig Langenfeld,

      in meinem Ejakulat wurden streptokokken gefunden im Urin nix !!

      muss man dieses behandeln !!

      Mit freundlichen Grüßen

      Kommentar


      • Re: Hilfe Prostatitis

        Ich behandele das bei meinen Patienten nur, wenn es Beschwerden macht!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Hilfe Prostatitis

          Sehr geehrter Herr dr. Kreutzig Langenfeld!!

          beschwerden habe ich, koennen sie mir sagen welche Beschwerden streptokokken machen ?!

          2. ich wurde schon zwei mal deswegen mit AB das war Penicillin behandelt! Ist das das richtige AB ?!

          Mit freundlichen Grüßen

          Kommentar


          • Re: Hilfe Prostatitis

            1. es ist die Symptomatik einer Prostatitis ....
            2. Das richtet sich nach dem Antibiotiogramm

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Hilfe Prostatitis

              Sehr geehrter Herr dr. Kreutzig Langenfeld!

              laut antibiogramm sind mehrere AB möglich , mein Arzt hat mir nun levofloxacin für drei Wochen gegeben da er meinte dieses gut in die Prostata eindringen kann, ich habe eine hohe keimlast von streptokokken !!!

              Denken sie das ist ok ?

              Mit freundlichen Grüßen

              Kommentar



              • Re: Hilfe Prostatitis

                ..... Kann ich spezifisch nicht sagen..... Wohl ja!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Hilfe Prostatitis

                  Nochmal danke !!!

                  Ich habe seit zwei Jahren mehrere Abstriche Urin und Ejakulat Proben abgegeben mir wurden chlamydien gefunden , habe auch über drei Wochen doxy gehabt, ist levifloxacin auf gegen chlamydien geeignet falls welche da sind ?!

                  Mit freundlichen Grüßen

                  Kommentar


                  • Re: Hilfe Prostatitis

                    Ja, sogar gut!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Hilfe Prostatitis

                      Hallo Herr dr. Kreutzig Langenfeld,

                      ich nehme nun drei Tage levofloxacin allerdings bemerke ich das meine Haut juckt und habe ein brennen an den Oberschenkeln und ein warmes Gesicht ! Können das Nebenwirkungen sein ?

                      Mit freundlichen Grüßen

                      Kommentar


                      • Re: Hilfe Prostatitis

                        Das ist möglich, für mich aber nicht zu bewerten!

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: Hilfe Prostatitis

                          Hallo Herr Doktor!!!

                          Bei mir sind streptokokken im Ejakulat nachgewiesen worden und zwar reichlich !!
                          Lt antibiogramm sind folgende AB Empfehlung
                          Amoxycillin
                          Cefprozil
                          Ceftriaxone
                          Clindamycin
                          Chloramphenicol
                          Tetracycline
                          Erythromycin
                          Vancomycin
                          Levofloxacin
                          Tetracycline

                          Welches außer leviflo würden sie empfehlen?

                          können sie mir erklären warum bei der zwei Gläser Proben nix festgestellt wurde ?!

                          Mit freundlichen Grüßen

                          Kommentar


                          • Re: Hilfe Prostatitis

                            ....
                            ich kann diese Befunde isoliert nicht einordnen.
                            Staphylokocken und auch Streptokocken sind typische Hautkeime und meist eher eine Verunreinigung!

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar


                            • Re: Hilfe Prostatitis

                              Hallo Herr doctor !!

                              die streptokokken sind bei mir laut Labor keine veeureinugungen da die inn einer hohen Anzahl und auch öfters bei mir auch mal im Urin gefunden wurden .

                              Mit freundlichen Grüßen

                              Kommentar


                              • Re: Hilfe Prostatitis

                                Noch eine Frage Herr doctor, in einem USA Forum habe ich gelesen das das Antibiotikum PRIXINA oft in den USA bei einer prostatitis gegeben wird , ist dieses AB auch in Deutschland erhältlich?!
                                Mit freundlichen Grüßen

                                Kommentar


                                • Re: Hilfe Prostatitis

                                  Pistinamycin - nur via intern. Apotheke!

                                  Lieben Gruß

                                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                  Kommentar


                                  • Re: Hilfe Prostatitis

                                    Sehr geehrter dr. Kreutzig Langenfeld,

                                    können sie mir sagen ob die AB der flurokinoline, gegen chlamydien , milroplasmen , also für keime die man schwer nachweisen kann helfen ?!

                                    Kommen diese Schmerzen die man am Damm am Unterbauch hat und das brennen von der Prostata oder wie kann man das erklären ?!

                                    Mit freundlichen Grüßen

                                    Kommentar


                                    • Re: Hilfe Prostatitis

                                      1. Ja.... Aber strenge Indikation!+
                                      2. Wahrscheinlich ja!
                                      Lieben Gruß

                                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                      Kommentar


                                      • Re: Hilfe Prostatitis

                                        Hallo Herr doctor !!!

                                        gibt es eventuell ein AB welches gegen chlamydien, enterococcus usw gleichzeitig hilft ?!

                                        Mit freundlichen Grüßen

                                        Kommentar


                                        • Re: Hilfe Prostatitis

                                          Ja, richtet ich nach dem Antibiotiogramm - Ihren Urologen fragen!

                                          Lieben Gruß

                                          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                          Kommentar