• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erektionsprobleme und Gefühlsstörung nach Einsatz Penispumpe - große Sorge

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erektionsprobleme und Gefühlsstörung nach Einsatz Penispumpe - große Sorge

    Hallo, ich hatte vom Urulogen Training mit Penispumpe verschrieben bekommen um Erektionsfähigkeit zu verbessern.
    Vor ca. 3 Wochen hatte ich das letzte mal traniert und wohl zu schnell den Unterdruck aufgebaut .

    Es hat "nur" etwas gezogen und war kein heftiger Schmerz bei der in Pumpe gehaltenen Erektionen. Aber seit dem noch stärkere Erektionsprobleme und brauche "ewig" bis zum Orgasmus.
    Die Morgenerektion scheint so einigermaßen(wieder) zu funktionieren (vielleicht nicht ganz wie vorher). Aber mit Partnerin 2 mal versucht und es war eher Reinfall und auch bei Selbstbefriedigung kann ich ewig und spüre nicht so viel.
    Der Uruloge meinte am Tel. es kann sein das eine kleine Ader geplatzt ist und das Hämatom auf ein Nerv drückt. Ich soll abwarten und keine Panik haben da mit so einer Penispumpe im Prinzip nicht viel passieren kann. Ich habe keine Schmerzen, keine Blauen Flecke oder ähnliches. Es war "nur" das zu heftige und schnelle aufbauen Unterdruck mit Erektionen in der Pumpe. Kann der Nerv nicht absterben bei dauerhaften Druck ? Soll ich Erektionen vermeiden in nächster Zeit mit Medikamenten z.B.? Mein Uruloge kann mich nicht behandeln da durch aktelle Situation alles etwas schwierig ist. Er sagt halt "keine Panik das wird wieder" - ich habe aber Panik -( Danke im Voraus für Infos.


  • Re: Erektionsprobleme und Gefühlsstörung nach Einsatz Penispumpe - große Sorge

    Wahrscheinlich harmlos, soweit auf diesem Wege zu bewerten. Medikamente besser als Pumpe.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Erektionsprobleme und Gefühlsstörung nach Einsatz Penispumpe - große Sorge

      danke für info..also meinen sie arztbesuch nicht notwendig und das diese gefühlsstörung sich gibt? ein nerv erholt sich ja im normalfall und ich hab morgenerektionen. “nur“ halt mißempfinden im penis ..glaube eichel ist kaum bzw wenig davon betroffen..bin nicht sicher..vielen dank..mfg

      Kommentar