• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brennen am Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brennen am Penis

    Hallo Dr. med. Thomas Kreutzig-Langenfeld ich habe schon mehrere Wochen an der oberen Seite der eichel wo die Vorhaut beginnt ein nervtötendes brennen aussehen tut alles ganz normal vielleicht leicht rot ich hab es schon mit Canesten Creme probiert die allerdings nicht wirklich geholfen hat war auch schon bei einem Urologen der ein Abstrich der Harnröhre gemacht hat da wurde allerdings nichts festgestellt kann es sein das der Abstrich nicht funktioniert hat da der arzt nicht die betroffene stelle mit dem Abstrich berührt hat? Mir wurde gesagt es reicht die Harnröhre stimmt das? ich habe mir jetzt bei einem anderen Urologen einen Termin gkeholt aber was mach ich wenn der da auch nichts feststellt oder was könnte das sein danke schon mal für die antwort


  • Re: Brennen am Penis

    Schwer zu beurteilen.
    Lokale gute Pflege mit einer Intim-Pflege-Creme mit Mikrosilber sollte aber kein Problem sein!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Brennen am Penis

      Wie sieht das aus wegen dem Abstrich könnte da was falsch gelaufen sein? Und was ist mit einer betaisodona Lösung könnte die helfen?

      Kommentar


      • Re: Brennen am Penis

        1. Abstrich kann kaum "falsch laufen".
        2. Die Lösung nicht geeignet. Wenn dann die Creme in Kombination/Mischung mit Bepanthen

        Intim-Pflege-Creme aber wahrscheinlich besser und ausreichend!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Brennen am Penis

          Ich werde mir morgen mal so eine intim Pflege Creme besorgen welche wäre denn da gut?

          Kommentar


          • Re: Brennen am Penis

            Ich war letzten Montag den 2.3 noch mal bei einem Urologen der dann doch eine Rötung festgestellt hatte und mir daraufhin eine andere pflege Salbe verschrieben hat die wohl auch gegen pilz und ähnliches ist die ich drei mal täglich benutzen soll und ein bis zwei Mal am Tag den Penis in Kamille baden soll ich habe das jetzt jeden Tag gemacht ich meine es ist ein wenig besser geworden aber noch nicht weg wie lange könnte das noch dauern? Was ich auch festgestellt habe das dass brennen nach dem Urinieren oder auch onanieren schlimmer wird ist das normal?

            Kommentar


            • Re: Brennen am Penis

              Geduld ist wichtig... mechanische Belastung immer eher ungünstig.
              Zur Creme: spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe (möglichst mit Mikro-Silber) zur Pflege der Vorhaut/Glans ist sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Brennen am Penis

                Ich habe gestern Abend ein Kamille Bad gemacht und seit dem das gefühl das brennen ist stärker geworden obwohl es ja eigentlich helfen soll kann es sein das ich villeicht zu viel ins wasser gegeben habe oder vielleicht weil ich nicht 15 sondern 20 minuten im wasser war?
                Und eine frage wegen der Creme kann es vielleicht sein das ich zu viel aufgetragen habe und das brennen deshalb mehr geworden ist?
                ​​​​

                Kommentar


                • Re: Brennen am Penis

                  Beide Fragen kann ich so nicht beantworten!

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar