• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prostata Entzündung und komme nicht weiter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prostata Entzündung und komme nicht weiter

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig Langenfeld,

    ich melde mich bei ihnen da ich seit einem Jahr nicht weiter komme. Ich habe zwar etwas hier gelesen allerdings kann ich mein Leiden nicht für mich erklären !!

    es hat bei mir im Sommer 2018 angefangen nach OV kurz später gingen die Schmerzen mit Ausfluss los.

    mein Urologe machte eine anstrich und Ejakulat Untersuchung , Bingo sagte er das Mädel ist wohl durchseucht ! !!!

    man fand Pilz , E. coli, e faecalis , streptokokken, staphylococcus, pseudomonas

    also recht sehr viele keime !!!!

    Er sagte mir aber auch wird alles behandelt und wird verschwinden. Er machte ein Ultraschall , Blut Untersuchung und Urin !
    Prostata lt ihm ok !!
    ich bekam über 3 Wochen Antimütika, 3 Wochen amoxicillin und drei Wochen ciprofl,

    danach wurde ich getestet und alles war nicht mehr da !!! Er. Meinte du bist gehört , hatte ihm aber gesagt das ich noch einen schmez in den hoden hatte , er meinte es wird sich legen, ich war glücklich und führte mein Leben fort !!!

    Allerdings hatte ich Druck an den hoden welchen geringer nach jeder Ejakulation wurde .

    vier Monate später dann , wurden die Schmerzen unerträglich hatte Ausfluss und die hahnröhre Brante, bekam Fieber schmerzten im Unterbauch !!

    Wurde getestet Ejakulat und Urin und es komme die gleichen keime !!
    bekamm erneut Antibiotika , amoxiklav 20 Tage , levofloxacacin 10 Tage, doxyciklin 20 Tage ,

    Blut Untersuchung , Ultraschall etwas Kalk 16 ml große Prostata , Prostata kein druckschmertt, pcr 0,65 cpr unter 5, er meinte es kommt nicht aus der Prostata und kein resthahnn!!
    MRT keine Anzeichen von Entzündung oder Veränderungen!!!!

    nun heute schmerzen ohne Ende rücken , penis , hoden , brennen und stechen fühle mich immer krank !!! Das Krankenhaus verschrieb mir nur Schmerzmittel !

    Erneutes MRT prostat 29 ml groß , Verkalkungen und eine Zyste !!
    wie kann das passieren ???

    Zwei Gläser Probe keine keime , mehrere Ejakulat proben auch keine keime !!!

    der Urologe meinte abakteriele proststitis, wird wieder meinte er mit der Zeit !!

    der andere Urologe, da ich Bakterien hatte werden diese auch immer da sein aber nicht nachweisbar !!!

    was soll ich glauben !!!

    meine Frage:

    hatten sie solche Fälle und was haben sie gemacht ?!!!

    Mit freundlichen Grüßen


  • Re: Prostata Entzündung und komme nicht weiter

    Ich würde nach diesen langen antibiotischen Therapie-Versuchen keine weiter anschließen. Erst einmal Wärme / Viel trinken und spasmoanalgetische Therapie - supportive Phytotherapie mit Quercetin/Bromelain.
    Die Größenunterschiede können im Bereich normaler Abweichungen bewertet werden.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Prostata Entzündung und komme nicht weiter

      Danke für ihre antwort !!!

      mich nehme ibobrufen 600 2x am Tag auch Voltaren als Zäpfchen !!

      können sie mir erklären wie die ganzen schmerzten entstehen ?!

      Druck , brennen usw !! Können diese Bakterien Gewebe verändern oder zerstören ?!

      können diese Bakterien noch da sein , da die Schmerzen noch da sind ?

      Kommentar


      • Re: Prostata Entzündung und komme nicht weiter

        Noch eine Frage dazu , kann Urin durch die Prostata Fliesen wenn diese vergrößert ist ?!

        vielen Dank

        Kommentar



        • Re: Prostata Entzündung und komme nicht weiter

          1. Durch die Entzündung vermutlich

          2. JA

          3. Ja, aber schlechter


          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Prostata Entzündung und komme nicht weiter

            @Robert: ja ok!
            Beschwerden....?


            hallo Herr dr. Kreutzig Langenfeld,

            wie gesagt ich habe oft ziehen und brennen im Unterbauch an den hoden und im Darm !!

            Urin Kulturen und Ejakulat sind schon lange keine keime zu finden , trinken Ruhe ich min 4 liter am Tag !!

            Mit freundlichen Grüßen

            Kommentar


            • Re: Prostata Entzündung und komme nicht weiter

              Sehr geehrter Herr dr. Kreutzig Langenfeld,

              ich war bei meinem Urologen der hat ein Ultraschall gemacht . Er hat die Größe der Prostata gemessen 20!ml vor einem Monat war die 29 ml groß !
              ich soll nun Ejakulat abgeben und danach wird wohl noch eine 2 Gläser Probe gemacht , da ich noch schmerzten habe !!

              er will mir auf jeden Fall ein Antibiotikum für 6 Wochen verschreiben .

              meine Fragen :

              1. wie bewerten sie das die Prostata kleiner geworden ist obwohl ich noch schmerzten habe ?!

              Mit freundlichen Grüßen

              Kommentar



              • Re: Prostata Entzündung und komme nicht weiter

                Das ist im Prinzip ein gutes Zeichen. Abschwellung!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Prostata Entzündung und komme nicht weiter

                  Vielen herzlichen Dank !!

                  es wurden ja bei mir E. coli und e faecalis gefunden.
                  Doch diese sind schon lange weder im Urin noch Ejakulat nachweisbar fast über 6 Monate !!!

                  er will aber dennoch auch bei negativen keim Befund ein Antibiotikum, ich glaube cipro oder aus dieser Gruppe für 6 Wochen geben .

                  Da ich amoxicillin 2x über drei Wochen bekommen habe, sagte er mir das diese AB nicht in das Prostata Gewebe durchdringen kann !!

                  ein anderer uro hat mir für zwei Wochen moxiflo.. gegeben, er meinte das dieses AB such nicht für die Prostata gegeben wird nur für die Atemwege !!


                  Wie beurteilen sie das ??

                  danke

                  Kommentar


                  • Re: Prostata Entzündung und komme nicht weiter

                    Ich mag jetzt nicht Urologe Nr. 3 sein, der auch noch eine Bewertung abgibt! Das kann soll und darf hier nicht meine Funktion sein. Zudem kenne ich Sie nicht! Die Kollegen schon!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar