• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme seit Monaten mit Harndrang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme seit Monaten mit Harndrang

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,
    ich hoffe Sie können mir helfen. Begonnen haben meine Probleme im September letzten Jahres. Am Anfang hat es sich so angefühlt wie das mein Penis sich komplett nach innen ziehen will, weiß leider nicht wie ich es am besten beschreiben soll.

    Zwischenzeitlich hatte ich auch Potenzstörungen die sich aber wieder reguliert haben. Meine aktuellen Probleme sind Harndrang und schmerzen im unteren Rückenbereich. Ware auch schon bei mehreren Ärzten, hatte zwei mal eine Urinuntersuchung ohne Befund. Hoden und Nieren wurden mit Ultraschall geprüft ohne Befund. Eine Prostata DRU wurde durchgeführt ohne Befund.

    Meine Hausärztin hat mir jetzt 6 Tage Cipro verschrieben. Besserung war eingetreten, nach Ende der Medikation fangen die Probleme jetzt erneut an. Als kleines Beispiel gestern Abend um 23:30 nochmal auf dem Klo gewesen und uriniert. 1:30 Nachts aufgewacht mit Harndrang. Danach durch geschlafen bis 6:30 aufgewacht Harndrang. Trotz wenig trinken habe ich starken Harndrang. Probleme habe ich auch mit dem urinieren zu beginnen. Die Symptome zu googlen macht leider auch wenig Sinn, da ich laut Internet Prostatakrebs haben sollte. Bei Orthopäden war ich auch, laut ihm alles ok im Rückenbereich. Kann es sein, dass ich eine abaktierelle Prostatits habe?

    Haben Sie zufällig noch eine Idee was untersucht werden könnte?

    Vielen Dank schon mal vorab!




  • Re: Probleme seit Monaten mit Harndrang

    Die Prostata sollte untersucht werden. Ggf. eine Alphablocker-Therapie sinnvoll. Wärme, viel trinken und ggf. Auch etwas iIbuprofen alte hilfreich sein!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Probleme seit Monaten mit Harndrang

      Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

      vielen Dank für die Antwort.
      Wie sollte die Prostata untersucht werden? Weil eine Tastuntersuchung wurde schon durchgeführt ohne Befund.

      Kommentar


      • Re: Probleme seit Monaten mit Harndrang

        Ggf. Noch Urin/Transrektale Sonographie...

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Probleme seit Monaten mit Harndrang

          Hallo Herr Dr. Kreutzig Langenfeld,

          nochmals vielen Dank für die Antwort.
          Muss ich mir irgendwie Sorgen in Richtung Prostatakrebs machen?
          Ich weiß das es immer schwierig ist, sowas über das Internet zu beantworten, es macht mich leider nur wahnsinnig.

          Vielen Dank und Liebe Grüße!

          Kommentar


          • Re: Probleme seit Monaten mit Harndrang

            Das halte ich anhand Ihrer Symptomatik für sehr unwahrscheinlich und nach Untersuchung erst recht!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Probleme seit Monaten mit Harndrang

              Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

              vielen Dank für die Antwort. Ich würde gerne die Untersuchung bei Ihnen durchführen lassen.
              Können Sie mir vorab ungefähr die Kosten nennen, da ich gesetzlich versichert bin. Gerne auch per privater Nachricht.

              Vielen Danke vorab und liebe Grüße

              Kommentar



              • Re: Probleme seit Monaten mit Harndrang

                Kosten entstehen nach der GOÄ und hängen sehr vom Umfang dessen ab, was gemacht werden muss. Sollte sich in Grenzen halten!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Probleme seit Monaten mit Harndrang

                  Guten Morgen Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld.

                  ich melde mich mal kurz zu meinem Zustand.
                  Nachdem ich jetzt nochmal beim Arzt war und er eine Seitenstrangangina festgestellt hat, habe ich jetzt Penicillin verschrieben bekommen. Meine Symptome mit dem Harndrang vor allem Nachts ist komplett verschwunden. Das einzige was ich jetzt seit 2 Tagen wieder habe ist Schmerzen im Rücken die vermutlich vom Iliosakralgelenk kommen. Kann es sein, dass das Penicillin irgendwelche Bakterien abgetötet hat?

                  Vielen Dank vorab!

                  Liebe Grüße

                  Kommentar


                  • Re: Probleme seit Monaten mit Harndrang

                    Möglich ist das... Und ja auch das Ziel einer antibiotische Therapie!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar