• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Beschneidung (Low&Tight)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beschneidung (Low&Tight)

    Nabend, ich wurde am 23.1 beschnitten, nun sinds bald 11 Tage her es sind noch ein paar Fäden vorhanden, jedoch habe ich nach wie vor eine art Wulst an der Beschneidungslinie am Schaft unter der Haut, und es ist teilweise die Schafthaut angewachsen teilweise ist sie noch nicht angewachsen, muss ich mir da sorgen machen? Mein Urologe meinte das würde zusammen wachsen. Und jetzt habe ich sorgen da er wenn er Errigiert ist nur kurz bleibt und direkt wieder Schlaff wird, meine Sorge ist das SB nicht mehr so funktionieren wird wie früher. Und wielange kann ich denn nun noch c.a mit der Wundheilung rechnen? noch 7 Tage? eventuell mehr?


  • Re: Beschneidung (Low&Tight)

    bis zu 6 Wochen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Beschneidung (Low&Tight)

      Nabend Herr Dr. T. Kreutzig-Langenfeld,

      Die Wundheilung schreitet gut vorran, wird die Schafthaut wieder Elastisch? So das Sie ist wie voher? Oder bleibt die verhärtet? Und wielange meinen Sie oder sagt ihre Erfahrung bis sich dieser Wulst unter der Schnittlinie vollständig ausgeheilt hat?

      Kommentar


      • Re: Beschneidung (Low&Tight)

        Es kann mehrere Wochen bis mehrere Monate gehen. Lokal eine gut Intim-Pflege-Creme anwenden!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Beschneidung (Low&Tight)

          Guten Tag Herr Dr. T. Kreutzig-Langenfeld,

          Eine Frage hätte ich noch, ich mache mir etwas Sorgen wegen der nicht angewachsenen Schafthaut, ich creme es täglich mit Bepanthen ein aber ich habe trotzdem Sorge das es viel zu lange dauert, da bei mir Wunden in der Regel schneller heilen. SOllte ich am Donnerstag oder Freitag meinen Urologen aufsuchen wenn es sich bis dahin nicht gelegt hat? Weil dann sind es 14/15 Tage die dann vorbei sind

          Kommentar


          • Re: Beschneidung (Low&Tight)

            Guten Tag Herr Dr. T. Kreutzig-Langenfeld,

            Hier noch eine kurze Frage, dort wo das Frenulum Bändchen war ist jetzt eine Art Knubbel/Wulst verschwindet dieser Wieder? oder bleibt der dort?

            Gruß

            Kommentar


            • Re: Beschneidung (Low&Tight)

              Entschuldigen Sie bitte...... Ich verstehe Ihre Fragen.... Aber einen Befund habe ich nicht und keine Untersuchung!!

              Am Telefon (via Internet) und durch die Hose.... gibt es keine Diagnose.... also bitte zum Urologen gehen!

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar