• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fragen zu Yohimbin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen zu Yohimbin

    Hallo,

    ich habe mittelschwere Erektionsprobleme und wollte jetzt mal nachfragen welche pflanzlichen Potenzmittel sie mir empfehlen können...?

    ich habe schon oft von
    •L-Arginin
    •Maca
    Yohimbin
    •OPC
    •Horny Goat Weed
    •Muira Puama


    L-Arginin und Maca nehme ich schon ein und habe eine Verbesserung verspürt. Jedoch ist die Erektion noch nicht perfekt...

    Jetzt möchte ich mir Yohimbine kaufen da ich einige guten Rezensionen gelesen haben. Jetzt aber meine Frage das Produkt „Yohimbine 500mg“ hat sehr viele gute Bewertungen ich hätte jetzt aber das Produkt „Yohimbine Vital complex“ von Hervert gekauft dort ist aber als Inhaltsstoff Yohimbinum hydrochloricum D4 3,04 g Angegeben....
    Ist das ein anderer als das normale Yohimbin? Ist es schwächer? Würde mich sehr freuen wenn sie mir da weiter helfen können.

    Vielen, Vielen dank!


  • Re: Fragen zu Yohimbin

    Alle nicht ausreichend effektiv. PDE-5-Hemmer (Viagra (Sildenafil)/Cialis(Tadalafil)/Vardenafil (Levitra)/Spedra. dagegen bestens wirksam!
    +
    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Fragen zu Yohimbin

      Viele Studien sagen aber das Yohimbin teilweise sehr gut wirkten... also muss es ja doch eine Wirkung haben oder?

      Kommentar


      • Re: Fragen zu Yohimbin

        Die Studien sind in der Interpretation durchaus fraglich. Der Abstand zu den PDE-5-Hemmern ist aber groß!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Fragen zu Yohimbin

          Wie bekommt man diese PDE-5 Hemmer?

          und welches von den genannten Mittel von mir können sie wenn dann noch am EHESTEN empfehlen also welches von ihnen hat noch die beste Wirkung?

          Kommentar


          • Re: Fragen zu Yohimbin

            1, via Rezept vom Arzt!
            2. Individuell // Tadalafil als low dose Therapie?


            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar