• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prostata Probleme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Prostata Probleme

    An der Symptomatik und den Befunden von Sono und dem Labor im Überblick------

    Lieben Gruss

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar



    • Re: Prostata Probleme

      Halo Herr dr. Kreutzig Langenfeld ,

      sie schrieben das man Bakterien wenn man welche hat die man findet, wenn welche sich aber in der Prostata verstecken und diese nichtt findet , wie kann man den dann behandeln ?
      welches AB z.b wenn man kein antibiogramm erstellen kann

      Mit freundlichen Grüßen

      Kommentar


      • Re: Prostata Probleme

        Eine Frage gibt es am Ende immer noch......

        Man behandelt das eben nach Effekt.... ex juvantibus!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar


        • Re: Prostata Probleme

          Das bedeutet das man irgend was gibt ???

          Mit freundlichen Grüßen

          Kommentar



          • Re: Prostata Probleme

            Das, was wahrscheinlich hilft...... nicht "irgendwas".


            Lieben Gruss

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Prostata Probleme

              Guten Tag Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

              wie der Jany hier beschrieben hat wurde Ihm ja Moxifloaxacin verschrieben, ist das AB auch für eine Langzeittherapie geeignet ?
              Es ist ja anscheinend deutlich effektiver also Cipro und auch besser als Levo. Leider findet man es nur für Infektionen bei einer Frau, haben Sie es schon Ihren männlichen Patienten verschrieben ?

              Wie war der Erfolg ? Laut Leitlinie für Mykoplasmen soll es ja bei Therapieversagen von Azi eingesetzt werden.

              Kommentar


              • Re: Prostata Probleme

                im Hinblick auf die aktuellen Meldungen bin ich grundsätzlich eher zurückhaltend mit Gysrasehennern, wenngleich ich Moxifloxacin für ein genialen Wirkstoff halte.
                Als Langzeittherapie sicher nicht!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar



                • Re: Prostata Probleme

                  Okay, aber Moxi ist genauso gut wirksam für die Harnwege des Mannes wie die der Frau ?
                  Im Netz steht nämlich nur für die weiblichen Geschlechtsorgane.

                  Kommentar


                  • Re: Prostata Probleme

                    Ein Antibiotikum wirkt gegen Keime und ist meist nicht spezifisch für Organe oder Geschlecht!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar


                    • Re: Prostata Probleme

                      Hallo Herr dr. Kreutzig Langenfeld,

                      ich soll mich für 7 Tage nehmen 1x am Tag , gegen welche Bakterien wirkt es ?!!

                      sie schreiben ja min 20 Tage i?!

                      Mit freundlichen Grüßen

                      Kommentar



                      • Re: Prostata Probleme

                        Nachtrag bei mir wurden letztes Jahr keime wie E. coli faecalis und pseudomonas gefunden set den lletzen drei malen aber keine mehr !!!

                        Kommentar


                        • Re: Prostata Probleme

                          Wenn ihr hier so viele verschiedene Fragen habt, warum geht ihr dann nicht einmal mal zum Urologen? Der kann euch das alles in 15 Minuten erzählen und beansprucht nicht die wertvolle Zeit von Herr Langenfeld.

                          Kommentar


                          • Re: Prostata Probleme

                            Schon was dran....

                            Spezifische antibiotische Therapie sollte bitte auch immer mit dem behandelnlnden Kollegen besprochen werden!

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar


                            • Re: Prostata Probleme

                              Sehr geehrter Herr Kreutzig Langenfeld,

                              ein letztes Mal noch , wenn man bei mir seit drei Monaten keine keime mehr finden ich aber immer noch Eine Entzündung in der Prostata habe sind dann trotzdem Bakterien ?!
                              Mit freundlichen Grüßen

                              Kommentar


                              • Re: Prostata Probleme

                                Unwahrscheinlich!

                                Lieben Gruß

                                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                Kommentar