• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

    Hallo, leider habe ich Zuviel im Internet gesucht und bin leicht verunsichert. Bin 19 Jahre und gesund.

    Ich habe seit einigen Tagen links einen leicht angeschwollenen und wirklich sehr harten glatten Hoden. Schmerzfrei, außer beim starken Drücken. Fühlt sich dann rechts aber sehr ähnlich an. Hatte vor ca 3 Wochen einen Tritt beim Kampfsport da hin bekommen, hat sich aber erstmal nichts getan. Deswegen hatte ich daran auch erst nicht gedacht.
    Ich war gestern einem Hausarzt (Internist, aber ich kenne ihn nicht) der sich das angeschaut und geschallt hat. Er meinte das wäre eine Prellung bzw. ein Bluterguss und hat mir Voltarentabletten+Magenschutz verschrieben. Auch meinte er dass das nicht immer schmerzhaft ist und zeitlich passen könnte. Soll in einer Woche weg sein.

    jetzt dazu:
    1. Kann man im Ultraschall etwas bösartiges eindeutig erkennen und unterscheiden?
    2. Sind die Medikamente sinnvoll und passt die Heilungsdauer?

    Ich vertraue dem Arzt eigentlich weil er sehr kompetent wirkte. Aber er ist halt kein Urologe im speziellen.

    Danke für Euren/Ihren Rat!

    Grüße


  • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

    1. Kann man im Ultraschall etwas bösartiges eindeutig erkennen und unterscheiden?
    2. Sind die Medikamente sinnvoll und passt die Heilungsdauer?
    Ein erfahrener Arzt erkennt im Ultraschall bösartige Veränderungen. Sie haben eine typische Struktur. Das verschriebene Voltaren soll nun die Entzündung auflösen, der Magenschutz dazu ist üblich, weil Diclofenac die Magenschleimhaut angreifen kann. Und ja, in ungefähr einer Woche, wenn nicht schon früher sollte wieder alles in Ordnung sein.

    Gute Besserung!

    Kommentar


    • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

      Ein Urologe sollte den Befund schon sehen. Der Ultraschall ist fast 100% sicher!

      Lieben Gruss


      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

        Also nehme ich an der Internist auch. Auch wenn ich nicht verstehe wie man im Ultraschall überhaupt etwas erkennen kann.

        Danke für beide Antworten.

        Kommentar



        • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

          Könnte sich eigentlich auch ein Bluterguss durch viel Drücken und Tasten bilden? Bis jetzt ist es nicht zurückgegangen, aber ich hab immer wieder rumgedrückt. Dumm ich weiß, aber ich mache mir trotz Ultraschall Sorgen....

          Kommentar


          • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

            Wenn Du immer wieder rumdrückst, ist es kein Wunder, wenn keine Ruhe einkehrt. Bitte lass' das jetzt mal. Sorgen musst Du Dir nicht machen.

            Kommentar


            • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

              Wie man im Ultraschall was sehen kann?
              Wenn Sie das sehen würden, was sich Facharzt sieht..... Wäre das wohl verwunderlich, da der Facharzt dafür 12 Jahre Ausbildung benötigt hat.

              Vertrauen Sie bitte Ihrem Arzt.... Eigene Untersuchungen sind sicher nicht präziser!

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

                Ich wollte nicht die Qualifikation des Arztes infrage stellen. Und ich werde das Rumdrücken jetzt sein lassen. Das ganze lässt mir leider einfach keine Ruhe
                Trotzdem nochmal danke für die Antworten.

                Kommentar


                • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

                  Und ich werde das Rumdrücken jetzt sein lassen.
                  Das ist neben Abwarten die einzig richtige Maßnahme.

                  Kommentar


                  • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

                    Jetzt ist es an einigen Stellen ganz bisschen weicher geworden. Richtig gut trotzdem noch nicht. Noch warten oder nochmal zum Arzt? Grüße

                    Kommentar



                    • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

                      Finger weglassen und weiter abwarten. Das normalisiert sich schon wieder.

                      Kommentar


                      • Re: Hodenkrebs im Ultraschall übersehen?

                        Ok danke dir!

                        Kommentar