• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hefepilz Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hefepilz Penis

    Hallo,

    ich habe seit knapp 6 Wochen eine Hefepilzinfektion an der Eichel und der darunterliegenden Vorhaut.
    Vor 4 Wochen hab ich dann von einer Hautärztin eine Imazol Paste verschrieben bekommen.
    Diese habe ich drei mal täglich auf so ziemlich jede Stelle der Eichel und der geröteten Vorhaut aufgetragen. Die Rötung ging zwar minimal zurück, aber wirklich gebessert hat sich da nichts.
    Wirkt die Paste einfach nicht?
    Liegt es daran, dass ich aufs Masturbieren weiterhin nicht verzichtet habe?
    Unterwäsche habe ich jeden Tag gewechselt und versucht so gut wie möglich den Penis trocken zu halten.
    Muss ich bei jedem auftragen, die sich noch am Penis befindende Paste zuerst runter waschen? Das hab ich nämlich gerade zu Beginn nie gemacht.

    Im Vorraus schonmal Danke.



  • Re: Hefepilz Penis

    Falls es noch von Relevanz ist, wirkliche Beschwerden in Form von Jucken oder Brennen hatte ich eigentlich von Anfang an nur kaum.

    Kommentar


    • Re: Hefepilz Penis

      Eine Balanitis ist häufig und kann hartnäckig sein.
      Aufgetragene Cremes sollten vor dem nächsten Auftrag bitte immer wieder abgewaschen werden.

      Wenn es sehr rot ist, rate ich meinen Patienten:
      Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Betaisodonna-Salbe und Linola-Fett Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).

      Bei Reizung, zur Vorbeugung und Pflege:
      Gute Intim-Pflege-Creme (möglichst mit Mikrosilber) zur Pflege der Vorhaut/Glans. Hinweise auf meiner Praxisseite oder Google: I#Intim-Pflege, #Herren, #Mikrosilber, #Urologe.


      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Hefepilz Penis

        Vielen Dank!

        Aber kann es sein, dass die Imazol Paste einfach nicht wirkt oder ich irgendetwas falsch mache?
        Ich habe gehört, dass man während einer Pilzinfektion auf Zucker verzichten sollte, stimmt das?

        Kommentar



        • Re: Hefepilz Penis

          1. Nicht unbedingt - braucht Zeit
          2. Unsinn!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Hefepilz Penis

            Danke!
            Ich habe mir jetzt die von Ihnen empfohlenen Salben besorgt.
            Ist das Föhnen absolut notwendig, oder reicht es auch den Penis gut mit Klopapier/Küchenrolle/o.ä abzutupfen um ihn zu trocknen?
            Wo genau sollte man die 1:1 Mischung auftragen? Nur an den Stellen mit diesen Knubbeln oder auch die Rötungen?

            Vorab nochmal Danke.

            Kommentar


            • Re: Hefepilz Penis

              1. kann reichen
              2. gesamte Eichel und Vorhaut

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Hefepilz Penis

                Nehme jetzt seit knapp 4 Wochen diese Mischung und es wird sogar eher noch ein bisschen schlechter denke ich. Bin langsam am verzweifeln ob der Pilz überhaupt noch weggeht...

                Kommentar


                • Re: Hefepilz Penis

                  Eine weitere Frage noch: ich besitze zwar keine Vorhautverengung, allerdings ist meine Vorhaut trotzdem recht voluminös würde ich sagen und rutscht im eregierten Zustand auch nicht von alleine unter die Eichel. Probleme oder schmerzen habe ich dabei allerdings keine. Kann das auch eine Ursache dafür sein, dass der Pilz nicht weg möchte?

                  Kommentar


                  • Re: Hefepilz Penis

                    Kann, .... muss aber nicht. Konsequent in der Therapie bleiben..... wird schon!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Hefepilz Penis

                      Hallo nochmal,

                      ist immernoch keine Besserung in Sicht. Eher sogar etwas schlimmer geworden.
                      Ich werde bald nochmal zum Arzt gehen.
                      Im Internet hörte ich von Antipilzmitteln in Tablettenform für hartnäckige Pilze, wie z.B Fluconazol.
                      Was halten Sie von einer solchen Therapie?

                      Vorab nochmal Danke!

                      Kommentar


                      • Re: Hefepilz Penis

                        Das wäre schon ein rechter Hammer...... ich glaube, daß es ohne gehen müsste!
                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: Hefepilz Penis

                          Hallo nochmal,

                          nachdem Imazol Paste und Betaisodonna Salbe nichts gebracht haben, war ich nun nochmal beim Arzt, welcher einen erneuten Abstrich machte und mir daraufhin eine Selergo Creme verschrieb. Diese benutze ich nun seit 5 Tagen, wobei noch keine wirklich Besserung in Sicht ist. Allerdings hat meine Eichel, sowie die Vorhaut unter der Eichel angefangen sich relativ stark zu schälen. Ist das normal oder sollte ich die Behandlung mit dieser Salbe abbrechen?

                          Danke

                          Kommentar


                          • Re: Hefepilz Penis

                            Die Schulung sprich für Regeneration....

                            Ich hatte soweit meinen Rat ja erteilt und kann das spezifisch nicht bewerten!

                            Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar