• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prostataentzündung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prostataentzündung?

    Sehr geehrter Herr Dr Kreutzig,

    ich habe wie aus heiterem Himmel ein Brennen bei der Ejakualtion. Um sicher zugehen habe ich gestern 3-4 mal ejakuliert und heute morgen noch in mal. Das Brennen ist immer noch da.

    Woran kann das liegen? Ist evtl. meine Prostata entzündet ? (bin 23 J.) Sex hatte ich das Letzte mal im Juni 2019 (Geschützt), (ca 2 Wochen davor Anfang Juni 2019) war ich noch mal bei einem Urologen, Harnröhrenabstriche sowie Ejakuat abgegeben. Alles negativ.

    Ich bin oder war die ganze zeit erkältet und trank viel Brennesseltee, könnten Rückstände durch den Urin des Brennesseltees in der Harnröhre eine Reaktion mit dem Ejakulat auslösen im Sinne von Brennen? Denn ich bin es leid wieder zu einem Urologen zu gehen, dort Ejakualt abzugeben evtl einen Harnröhrenabstrich da ich dadurch nur mehr kaputt mache. Sehr viel Zeit aufwende um dann wieder gesagt zu bekommen das alles in Ordnung ist.

    Wie würden Sie vorgehen? abwarten ob das Brennen von alleine verschwindet oder nicht doch einen Urologen besuchen?

    Danke für Ihre Antwort


  • Re: Prostataentzündung?

    Abwarten und Verlauf beobachten..... Pause!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Prostataentzündung?

      Alles klar, ich werde mal abwarten.

      Hatte das letze mal am 20.11 ejakuliet dort war noch alles in Ordnung bis ich gestern und heute dieses Brennen festgestellt hatte. Ich warte mal ab ca 5 tage nicht masturbieren und falls das brennen dann wieder bei der ejakulation auftritt werde ich wohl einen Urologen aufsuchen müssen.

      Kommentar


      • Re: Prostataentzündung?

        ..... auch eine Option!

        Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar