• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spezieller roter Ausschlag auf Eichel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spezieller roter Ausschlag auf Eichel

    Hallo liebes Forum,

    ich habe mich hier angemeldet weil ich so langsam mit meinem Latein am Ende bin...

    (Ich bin 23 Jahre alt und habe keine bekannten Vorerkrankungen)

    1.Ich habe rote Punkte auf der Eichel die vom Hausarzt und dem Urologen abgecheckt wurden.
    Das Ergebnis= keinerlei Pilz und Bakterienbefunde.

    2. Ich hatte vor ca. 2 jahren einen Tripper und seitdem immer mal wieder Hodenschmerzen, zwicken in der Harnröhre und der Harnstrahl hat an Volumen zugenommen jedoch an Kraft verloren

    Mittlerweile war ich bei 2 Hausärzten und 3 Urologen die mir alle nicht weiter helfen konnten obwohl Blut, Urin, Hautproben und Sperma im Labor untersucht wurden.

    Ich bitte um eure Hilfe und freue micj über jede sinnvolle Antwort!

    Danke!!!!

  • Re: Spezieller roter Ausschlag auf Eichel

    Meist ist es eben doch eine Balanitis ....


    Wenn es sehr rot ist:
    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polyvidon-haltigerSalbe und Panthenol-Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen (saure Seifen) und sehr gut trocknen (Fön).

    Zur Vorbeugung:
    Spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe für den Mann (möglichst mit Mikro-Silber) sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

    Der nachlassende Harnstrahl und der Schmerz in der Harnröhre hat mit der Rötung der Glans keinen Zusammenhang!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar