• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwellung/Schürfung an Eichel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwellung/Schürfung an Eichel

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld

    Seit ca. 2 Wochen besitze ich nun an meiner Eichel (nahe an Harnröhrende) eine (leicht) geschwollene und aufgeschürfte Stelle, die mir so noch nie aufgefallen ist. Beim Suchen neuer Muttermale bin ich darauf aufmerksam geworden.

    Die Herkunft ist mir nicht ganz klar, so könnte diese durch Reibung in der Hose oder durch Geschlechtsverkehr entstanden sein. Oder doch eine STI? Einen Arzttermin werde ich auf jeden Fall aufnehmen, doch bis dahin suche ich nach einer Beruhigung resp. eine Eingrenzung der Möglichkeiten.

    Zum Foto:
    https://ibb.co/CH3jM9h


    Im rot-eingekreiste Gebiet ist die kleine offene Stelle ersichtlich und auch eine erhobene Stelle / Schwellung auffindbar. Anzeichen von Ausfluss oder übermässigen Juckreiz sind nicht vorhanden. Um was könnte es sich handeln, was denken Sie? Sind sonst Auffälligkeiten zu sehen?

    Besten Dank!

  • Re: Schwellung/Schürfung an Eichel

    Ich sehe einen ganz normalen und unauffälligen Befund.....

    Eine gute Intimpflege-Pflege-Creme kann sicher nützlich sein!


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Schwellung/Schürfung an Eichel

      Vielen Dank, Herr Doktor, diese Worte beruhigen mich um einiges. Darf ich noch zum Schluss fragen, was Sie von diesem roten Eichelrand halten? Ein Pilz oder eher mechanische Beanspruchung?

      Bild:
      https://ibb.co/h7KGSJP

      Kommentar


      • Re: Schwellung/Schürfung an Eichel

        Das ist in der Tat eine Reizung/Entzündung.

        Eine spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe für den Mann (möglichst mit Mikro-Silber) sicher hilfreich. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege Herren #Mikrosilber #Urologe.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar