• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zu oft oder normal?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zu oft oder normal?

    Seit ich vor 8 und vor 4 Monaten eine blasenentzündung hatte, bin ich total paranoid geworden. Aber dennoch habe ich ständig Angst, und das Gefühl, etwas stimmt nicht. Ich weiß überhaupt nicht mehr, was normal ist und was nicht. Ich habe mir sogar Urin sticks gekauft und teste ständig auf Leukozyten und Glukose usw. Ich habe z. B gestern, zwischen 18 Uhr abends und 2 Uhr morgens 1,5 Liter Cola getrunken und musste heute, zwischen 12:30 Uhr bis jetzt, also 17 Uhr schon 7 mal auf die Toilette. Es tut nix weh, es kommt auch relativ normal viel, aber das kann doch nicht normal sein!? Heute habe ich erst 0,8 Liter Sprite getrunken. Schon zwei sticks benutzt. Beide zeigen weder eine Entzündung noch Glukose (wegen Diabetes an). Was ist denn normal und was ist unnormal? Teilweise sitze ich, wie jetzt gerade auf der Toilette und es läuft und läuft und nach 1 Minute kommt wieder was. Zudem habe ich meine Tage, seit letzter Nacht, was das ganze nicht angenehmer macht. Ich zähle jeden Toiletten Gang und das macht mich wahnsinnig. Ab wie vielen Gängen wird es unnormal?! Der Urin ist übrigens sehr hell. Fast durchsichtig, eigl heißt das, man trinkt viel aber wie ich schrieb, war das nicht viel und ich platze bald vor Angst.


  • Re: Zu oft oder normal?

    ... und ich platze bald vor Angst.
    Angst wovor? Dass dein Körper sich des produzierten Urins entledigt?
    Täte er das nicht, entwickeltest du Ödeme.

    Kommentar


    • Re: Zu oft oder normal?

      wenn sie eine Frau sind, so ist die Anzahl der Blasenentzündungen eher normal. Sind Sie ein Mann, so hatten sie keine Blasenentzündung allein sondern auch eine Prostataentzündung. In Letzterem Falle sollte unbedingt ein Urologe mit hinzugezogen werden.
      Die Frequenz des Wasser lassen’s hängt natürlich von der Trinkmenge ab. Zudem auch von der Blasenkapazität, die man in einem gewissen Umfang natürlich auch trainieren kann.
      Nach meinem Eindruck steigern Sie sich in ein pathologisches Maße selbst Wahrnehmung hinein. Urin Untersuchungen zu Hause sollten im Hinblick auf die Unzuverlässigkeit auf jeden Fall unterlassen werden.

      Lieben Gruss

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Zu oft oder normal?

        Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig,

        Beim vorletzten Toiletten Gang hätte ich schwören können, es hat in der Kloschüssel kurz geklimpert, als hätte jemand Kieselsteine reingeworfen. Könnten das Nieren- oder Blasensteine gewesen sein? Wäre mir zwar neu, dass man die hört und diese ohne Schmerzen sind. Aber vllt war das der Grund? Gruß Tjori.

        Kommentar



        • Re: Zu oft oder normal?

          Möglich.....
          Kann man nicht sagen!
          Dafür hatten Sie aber keine Symptomatik .....
          Ein Stein macht normalerweise eine Kolik und die merken Sie sicher!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar