• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verdacht auf Herpes Genitalis - Behandlung notwendig/sinvoll?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verdacht auf Herpes Genitalis - Behandlung notwendig/sinvoll?

    Guten Abend,

    Ich, männlich 26 Jährig, habe die Vermutung, dass ich mich durch ungeschützten passiven Oralverkehr mit Herpes Genitalis angesteckt haben könnte. Ich habe seit 5 Wochen leichte Symptone wie brennen an der Haut der Oberschenkel bzw. Hoden bzw. Schamhaargegend(Gürtelrand), sowie geschwollene Halslymphknoten, jedoch keine Bläschen oder Wunden.

    Macht es Sinn in jedem fall eine Aciclovir o.Ä. Therapie zu nehmen, da sich dies ev. positiv auf zukünftige Rezidive auswirken kann oder ist es sogar von Vorteil wenn man das Immunsystem dies selbst regeln lässt?

    Vielen Dank

    Freundliche Grüsse M.S

  • Re: Verdacht auf Herpes Genitalis - Behandlung notwendig/sinvoll?

    Aciclovir kann man machen. Es gibt aber keine Therapie des Herpes!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar