• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

STI trotz Kondom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • STI trotz Kondom

    Hallo,
    ich hatte vor ca. 10 Tagen geschützten Verkehr (vaginal, Kondom) mit einer mir unbekannten Frau. Vor dem Überziehen des Kondoms habe ich meinen Penis an ihren Brüsten gerieben und ihre Brüste auch in den Mund genommen und daran gesaugt. Es gab keine orale Befriedigung durch sie oder mich und wir haben uns auch nicht geküsst. Auch haben wir uns nicht gegenseitig im Genitalbereich mit den Händen berührt. Zu Beginn des Aktes haben wir unsere Genitalien aneinander gerieben, dabei haben wir aber beide noch unsere Unterwäsche getragen. Ich konnte bei meiner Partnerin keine auffälligen Hautveränderungen oder ähnliches bemerken. Das Kondom habe ich selbst aufgezogen und nach dem Akt auch selbst wieder abgezogen.

    Obwohl ich weiss, dass meine Handlung nach der üblichen Beurteilung keine Risikosituation darstellt, habe ich Angst mich, mit einer STI infiziert zu haben. Ich bekomme diesen Gedanken nicht mehr aus dem Kopf und bin deshalb auch ständig dabei, jedes noch so kleine Kribbeln oder ziehen als Symptom einer STI zu werten.

    Nach meiner Beschreibung wie oben: wie hoch ist das Risiko dass ich mich dennoch mit einer STI infiziert habe? Welchen Rat haben Sie für mich?

  • Re: STI trotz Kondom

    Unwahrscheinlich!
    Testen lassen, wenn Sie unsicher sind!


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar