• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Balanitis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Balanitis

    Sehr geehrter Dr. Kreutzig-Langenfeld,

    seit mittlerweile 10 Jahren leide ich unter einer geröteten Eichel. Erstes Auftreten war im Alter von 14 Jahren nach der Masturbation in Form von kleinen roten Punkten. Diese Punkte wurden im Laufe der Zeit zu einer allgemeinen Rötung, die durch ein stark wechselndes Erscheinungsbild geprägt ist. Weitere Symptome sind eine hohe Schmerzempfindlichkeit, gelegentlicher Juckreiz und eine Schwellung der Eichel.

    Den ersten Hautarzt habe ich leider erst 3 Jahre später aufgesucht. Auf Grundlage eines Abstrichs (Candida Glabrata) wurde mir eine antimykotische Salbe (Clotrimazol) verschrieben. Diese bewirkte keine Veränderung. Auch Salben mit anderen Wirkstoffen führten nicht zu einer Besserung. Nachdem ich anschließend mehrere Ärzte aufgesucht habe, die mir die unterschiedlichsten Diagnosen ausstellten (mal infektiös mit candida albicans, mal nicht infektiös -die Erreger haben sich erst auf der Entzündung angesiedelt) habe ich nur mit der Jellin Salbe (Wirkstoff: Fluocinolonacetonid) bereits nach einem Tag beinahe eine komplette Heilung erzielen können. Leider kehrt die Rötung auch bei weiterer Anwendung der Salbe ab dem zweiten Tag mit erhöhter Schmerzempfindlichkeit zurück.

    Bild 1: Schlimmstes Aufteten

    https://workupload.com/file/upAYrb9b

    Weitere bisher verwendete Cremes sind:

    Tannolact
    Betaisodona + Panthenol
    Kamillosan Sitzbad
    Diverse nach Rezept des Hautarztes vom Apotheker gemischte Cremes

    Haben Sie eine Idee für eine weitere Therapiemöglichkeit?

    Viele Grüße,

    T.

  • Re: Balanitis

    Versuchen Sie mal die spezielle Creme!

    Spezielle Waschlotion und gute Intim-Pflege-Salbe (möglichst mit Mikro-Silber) zur Pflege Sicger einen Versuch wert.
    Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

    Lieben Gruss

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar