• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chlamydien

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chlamydien

    Hallo Hr. Dr. Kreutzig-Langenfeld,

    ich hatte am Anfang des Jahres (Jan2019) eine Chlamydieninfektion, die mittels Urinprobe diagnostiziert wurde. Danach nahm ich ca. 10 Tage lang Doxycilin.
    Damit dachte ich es ist alles vorbei. Seid März habe ich anhaltende Hodenschmerzen. Mal mehr mal weniger Schmerz. Danach habe ich noch 2 Urinproben, 2 Spermaproben abgegeben und ein Abstrich in der Harnröhre wurde gemacht.

    Kann es sein das ich immer noch Chlamydien habe, die bloß nicht mehr entdeckt wurden ?
    Oder gibt es eine andere Ursache?
    Wenn ja, wie und wer kann jetzt noch herausfinden ob ich eventuell Chlamydien habe? Welcher Test ist am sichersten?

    VG Rezi

  • Re: Chlamydien

    Das wäre möglich. Kein Test kann das sicher ausschließen....


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Chlamydien

      Hallo Dr. T. Kreutzig-Langenfeld,

      vielen Dank für Ihre Antwort.
      Aber wie finde ich jetzt sicher raus ob ich Chlamydien habe oder auch nicht?
      Was empfehlen Sie?

      Kommentar


      • Re: Chlamydien

        Zu den Testen habe ich ja etwas gesagt. Wenn eine Symptomatik besteht, behandele ich meine Patienten!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Chlamydien

          Hallo,
          Ich hätte auch eine Frage zu Chlamydien.

          Kann mann bei einem Negativen Bluttest (IGG,IGA Chlamydien ausschließen ?

          Vielen Dank

          Kommentar


          • Re: Chlamydien

            Nein - ein ganz sicherer Ausschluss ist mit keinem Test möglich!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar