• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spontane Erektion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spontane Erektion

    Mein Mann hatte vor 4 Tagen eine ambulante linksseitige Hernien OP mit einsatz eines Netzes, Vollnarkose und offener OP Methode.

    Nun ist mir aufgefallen, dass er, seither keine spontane Erektion mehr hatte. Weder beim schlafen, also nachts, noch morgens beim aufwachen. Am OP Morgen war noch alles okay.


    Auch wenn er hier auf der Couch schläft passiert nichts mehr.Vor der OP hatte er immer spontane Erektionen, gerade auf der Couch konnte ich das ja gut verfolgen.

    Und heute Mittag haben wir den Verband gewechselt und selbst da, als ich ihn berührte, passierte nichts. Keine Reaktion.


    Jetzt war es bisher so dass mein Mann immer sagte er kann nichts dafür, dass ER immer steif wird, das ist halt so. Mein Mann ist der erste und einzige Mensch mit dem ich jemals intim war, deshalb hab ich da keinerlei Vergleiche.

    Kann Mann es doch steuern, oder ist es Kopfsache? Oder kann bei der OP etwas passiert sein? Nerven oder Muskeln verletzt.

    Ich mache mir doch Gedanken...

  • Re: Spontane Erektion

    Mal langsam bitte..... Der Mann ist vor 4 Tagen operiert!


    Geben Sie der Natur mal einige Wochen Zeit zum heilen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Spontane Erektion

      Mal langsam bitte..... Der Mann ist vor 4 Tagen operiert!


      Geben Sie der Natur mal einige Wochen Zeit zum heilen!

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld
      Hallo Dr. Kreutzig-Langenfeld

      Erst einmal danke fürs Antworten.

      Kommentar


      • Re: Spontane Erektion

        Mal langsam bitte..... Der Mann ist vor 4 Tagen operiert!


        Geben Sie der Natur mal einige Wochen Zeit zum heilen!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld
        Hallo Dr. Kreutzig-Langenfeld

        Erst einmal danke fürs Antworten.
        Das es noch recht früh ist sehe ich ja ein, mir geht es auch gar nicht darum ab wann Sex wieder möglich ist, ich bin eher kuschlerin .
        Mir macht es einfach Sorge (weiß nicht wie ich das richtig erklären soll), dass die, sogenannten, spontanen Erektionen ausbleiben. Ich dachte die sind normal und wichtig und können nicht beeinflusst werden?
        und nach seiner Vasektomie gab es diese Probleme auch nicht. Und da wurde direkt am Genitalbereich geschnitten. Das verstehe ich nicht.
        Ich habe halt Angst, dass vielleicht doch ein Nerv beschädigt ist, oder etwas anderes und man nichts mehr machen kann, wenn man zu lange abwartet.
        Oder kann es auch an den Medikamenten liegen? Mein Mann war noch nie richtig krank, sprich hat noch nie groß Medikamente genommen.
        und jetzt nimmt er seit 6 Tagen
        8 Uhr 1x Ibu 600
        13 Uhr 30 Tropfen Novalgin
        18 Ihr 1x Ibu 600
        22 Uhr 40 Tropfen Novalgin

        Kann es daran liegen?

        LG T.

        Kommentar



        • Re: Spontane Erektion

          Sie suchen eine Erklärung für etwas, das normal ist..... Eine Vasektomie ist an anderer Stelle und Ihre Erklärungsversuche sind in diesem Fall unzutreffend. Medikamente können einen Anteil haben. Ihre Sorge ist aber unbegründet und sollte nun einfach der Gelassenheit und Geduld weichen!

          Lieben Gruss


          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Spontane Erektion

            Ihre Sorge ist aber unbegründet und sollte nun einfach der Gelassenheit und Geduld weichen!

            Lieben Gruss


            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld [/QUOTE]


            Hallo Dr. Kreutzig-Langenfeld

            Vielen Dank für die Geduld.
            Ich nehme mir ihre Worte zu Herzen und werde abwarten.
            Aber ihre Worte und ihr Zuspruch haben schon sehr geholfen.
            Einen schönen Sonntag noch.

            T

            Kommentar


            • Re: Spontane Erektion

              Auch Ihnen ein schönes WE!

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Spontane Erektion

                Hallo Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Ich bin es noch einmal. Die OP ist jetzt 4 Wochen her. Meinem Mann geht es so weit ganz gut. Es funktioniert auch alles wieder. Sie hatten also vollkommen recht;-). Nochmal danke für den Zuspruch.
                Jetzt habe ich noch eine Frage. Mein Mann sagt so ist er eigentlich schmerzfrei, nur Berührungen sind nicht gut. Also egal ob er oder ich, leichtes drüberstreichen tut ihm weh an der linken Leiste am Oberschenkel lang und unter der Narbe im Schambereich. Er sagt es schmerzt. Er kann es nicht anders beschreiben. Er merkt dass er berührt wird und auch wieder nicht und das tut weh.
                Ich bin davon ausgegangen, dass es durchtrennte Nerven sind, aber da ist es doch eher so dass man merkt man wird berührt aber es nicht fühlt. Es tut nicht weh. (War nach meinem KS auch so am Bauch). Ausserdem bin ich der Meinung, dass eine leichte Rötung entstanden ist, das ignoriert er aber.
                Ach ja nochmal zum Doc will der Dickschädel nicht. Seine AU ist Sonntag zu Ende und er meint er geht Montag wieder arbeiten. Er muss körperlich arbeiten und teilweise auch sehr schwere Dinge bewegen ( geht von 20 bis 300 - 600kg)
                Laufen, liegen, schlafen geht prima nur sitzen ist wohl noch doof. Auch hier zu Hause lässt er sich nichts mehr abnehmen. Deshalb meint er dass er auf der Arbeit besser dran ist denn da läuft er die ganze Zeit. Da ist nichts mit sitzen außer kurz in der Pause. Was können das für Schmerzen sein? Und soll ich den Strei riskieren ihn doch nochmal zum Arzt zu bewegen? Er reagierte ziemlich missmutig (das ist nett ausgedrückt), wenn ich das Thema anspreche

                MfG T.

                Kommentar


                • Re: Spontane Erektion

                  Ich würde das nach dieser Operation noch für völlig normal halten. Solche Nerven brauchen lange zur Normalisierung (durchaus mehrere Monate. Die leichte Rötung würde ich zunächst beobachten.


                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar